VITASPRINT B12 Trinkfläschchen
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: Pfizer Consumer Healthcare GmbH
Darreichungsform: Trinkampullen
Grundpreis: 1 Stück 1,62 €
Art.-Nr. (PZN): 1853561

medpex Empfehlung
Wenn Sie VITASPRINT B12 Trinkfläschchen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Meinung u. Testbericht zu VITASPRINT B12 Trinkfläschchen

Bewertungen filtern:
23 von 35 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.04.2016
Im 100er Pack kosten die Vitasprint Ampullen ca. 140 Euro, was 1,40 Euro pro Ampulle entspricht. Ich habe eine 10er Packung geschenkt bekommen, da ich unter Antriebsmangel und Erschöpfung litt - es hat sich überhaupt keine Wirkung gezeigt. Nach einiger Recherche im Internet habe ich mir 10 Ampullen mit je 1000mcg Hydroxycobalmin, sowie 100 Spritzen mit entsprechenden Kanülen für insgesamt ca. 15 Euro gekauft. Desinfektionsmittel hatte ich noch zu Hause. Schon nach der ersten Spritze, die ich mir selbst subcutan (ins Bauchfett) gespritzt habe, habe ich innerhalb von wenigen Tagen eine deutliche Besserung gespürt. Jetzt, nachdem ich mir in den letzten 3 Wochen insgesamt 3 Ampullen selbst injeziert habe, bin ich wieder ausgeglichen und voller Tatendrang.
13 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.04.2016
Ich verwende VITASPRINT jedes Jahr und es hilft mir sehr gut über die schlimmste Frühjahrsmüdigkeit zu kommen. Nach dem ich schon alle andere frei erhältliche B12 Produkte ausprobiert habe, hat sich VITASPRINT bei mir am besten bewertet. Das Produkt ist nur etwas zu kostspielig.
8 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.03.2016
Das Produkt hat meiner Mutter geholfen sich wieder fitter zu fühlen. Sie hat es nach einem langen Infekt eingenommen, als sie sich sehr schlapp gefühlt hat und den Eindruck hatte sie habe für nichts mehr Kraft. Nachteilig ist natürlich der Preis.
96 von 104 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.03.2016
Wer keinen Mangel an Vitamin B12 hat, braucht auch keine B12-Präparate wie Vitasprint. Wer wiederum einen B12-Mangel hat (oder meint, einen zu haben) sollte besser zum Arzt gehen, um dies diagnostisch abzuklären und eine geeignete Therapie zu wählen. In diesem Fall gibt es geeignetere und weitaus günstigere Präparate als dieses. Bei einer oralen B12-Therapie werden meist 1000 µg und mehr pro Tag eingesetzt. Vitasprint enthält je Flasche lediglich 500 µg. Der Tagesbedarf an B12 liegt laut DGE zwar nur bei ca. 3 µg, aber man muss wissen, dass bei oraler Einnahme nur ein kleiner Teil der zugeführten Dosis vom Körper absorbiert wird. Bei einer Dosis von 500 µg sind das ca. 6-7 µg. Zieht man davon den Tagesbedarf ab, braucht man schon relativ lange, um mit dieser Dosis die Speicher aufzufüllen. Bei dem Preis von Vitasprint ginge das richtig ins Geld. Außerdem besteht die Ursache eines B12-Mangels oft auch nach der anfänglichen Therapie fort, so dass man regelmäßig B12 zuführen muss, was mittels Vitasprint ebenfalls unverhältnismäßig teuer wäre. Im Vergleich zu einem Alternativpräparat in Tablettenform, ist Vitasprint (in Flaschen- als auch Kapselform) auf die Dosis umgerechnet über 12 mal teurer! Ach ja, Vitasprint enthält ja nicht nur B12, sondern auch zwei andere Wirkstoffe. Das sind allerdings zwei nicht essentielle Aminosäuren, die (anders als B12) vom Körper selbst hergestellt werden können. Deren Bedarf kann man ganz einfach über die alltägliche Ernährung abdecken.
58 von 110 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.12.2015
Zu meiner Zeit im Leistungssport habe ich das Produkt kennengelernt. Es wirkt sehr effizient und hilft bei Ermüdungszuständen sehr effizient. Noch heute verwende ich das Präparat immer wieder mal und bin noch immer sehr zufrieden. Bei Stresszuständen, Abgespanntheit, Ermüdungszuständen oder zur Stabilisierung des Körpers kann ich das Präparat zu 100% weiterempfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.
* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "V" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang