VITASPRINT B12 Trinkfläschchen
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: Pfizer Consumer Healthcare GmbH
Darreichungsform: Trinkampullen
Grundpreis: 1 Stück 1,62 €
Art.-Nr. (PZN): 1853561

Meinung u. Testbericht zu VITASPRINT B12 Trinkfläschchen

23 von 52 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.03.2014
Es war eines Tages, ich hatte meine Kinder zur Schule gefahren, wollte dann los zur Arbeit. Zapp, da wars um mich geschehen ich setzte mich hin, war tiefgreifend erschöpft. Es folgten Arztbesuche. Dann die erlösende Diagnose und eine Probe vb1. bereits 2 wochen später konnte ich durchstarten... Danke an meine Frau Vogel und dank an Vitasprint...
19 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.03.2014
Ich nehme Vitasprint seit 20 Tagen regelmäßig täglich ein. Es ist schon so, dass ich mich leistungsfähiger fühle und Reserven mobilisieren kann, die ich sonst nicht hätte. Gerade in Zeiten hoher beruflicher Belastung helfen die Ampullen, aber man muss sie schon täglich nehmen, d.h. am Wochenende verzichte ich und komme damit gut klar. Es ist ja auch so, dass früher Vitamin B - Präparate sogar vom Arzt verordnet werden durften, also kann es nicht nur Einbildung sein.
24 von 53 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Neubauer Kirstin schreibt am 11.03.2014
Ich hätte eine Zeit lang Vitasprint genommen bis mein Arzt mir VIA-PLUSB12 empfohlen hat. Der unterschied ist deutlich, wobei beide Produkte wohl gut sind.
33 von 49 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
kleine1964 schreibt am 13.02.2014
Meine Hausärztin hat mir die Einnahme nahe gelegt und ich bin sehr dankbar dafür. Nehme täglich 2 Ampullen und gehe später auf eine zurück. Verloren gegangene Energie kommt mit dem Produkt zurück. Bin froh, das ich VitaSprint nun nehme und empfehle es auch gern weiter.
34 von 43 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.01.2014
Hat der Körper schon einen zu starken B12 Mangel, reicht es nicht, wenn man sich jeden Tag 1 Ampulle, wie im Beipackzettel, gönnt. Meine Erfahrung in der ersten Woche 2 Ampullen pro Tag und danach 1 Ampulle für die nächsten zwei Wochen, dann merkt man die so oft beschriebenen positiven Effekte auch. Danach kann man auf eine niedrigere Dosis von einem günstigere Alternativhersteller z. B. in Tablettenform, zum Erhalt umstellen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang