mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
COMPEED Herpesbläschen Patch
Inhalt: 15 Stück
Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform: Pflaster
Grundpreis: 1 Stück 0,56 €
Art.-Nr. (PZN): 1744889
GTIN: 03574660277289

Meinung u. Testbericht zu COMPEED Herpesbläschen Patch

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.01.2016
Habe leider alle paar Monate das Problem mit Herpes an Lippen. Fürs Büro benutze ich diese Pads die 8 std durchhalten solange kein Wasser etc dran kommt. Vermeide auch zu essen dann hält es auf jeden Fall und bleibt unsichtbar. Daheim benutze ich eine Creme oder vaseline. Aber für draußen und unterwegs sind diese Pads am besten da fast unsichtbar. Nach einer Woche ist auch schon alles vorbei.
4 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
gaby wiemann schreibt am 09.12.2015
Ein Pflaster für die Lippen ,das hält nie .War mein Erster Gedanke,denn bis zu diesem Augenblik hatte ich bei den Ersten Anzeichen von Lippenherpes gleich eine Salbe darauf getan. Nun sollte ich ein Pflaster kleben und mein Herpes verschwindet ? Ich habe es versucht und muß sagen, es hat geholfen .Es ist nicht ganz einfach ,dieses kleine Pflaster auf die erkrankten Stelle zu kleben .Aber man bekommt es hin. Leider hat es bei mir nicht solange gehalten wie der Hersteller es schreibt.Ich brauchte zwei pro Tag .Das positive bei den Pflastern ist, das die Herpesbläschen nicht mehr nässen können und mit der Flüssigkeit das entzündete Gebiet schnell vergrössern . Das Jucken ist unter dem Pflaster auch nicht mehr so schlimm . ich finde es gut und werde es auch weiter kaufen .
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.12.2015
Bei mir brach alle 3-4 Monate Herpes an der Lippe auf. Seit ich diese Pflaster habe und benutze bin ich seit anderthalb Jahren frei von Fieberbläschen. Ein Manko ist das sie nicht feucht werden dürfen. Aber man kann sogar Lippenstift darüber tragen. Sie sind diskret und wirkungsvoll- und das ist das wichtigste .
6 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.12.2015
Ich habe heute zum ersten mal dieses Pflaster für meinen, im Jahr 1-2x auftretenden, Herpes benutzt, in der Hoffnung dass man die blöden Blasen nicht sieht. Ich muss sagen dass ich sehr erfreut war, als ich in den Spiegel blickte und der Herpes unter dem Pflaster nur als roter Fleck wahrzunehmen war, denn die Blässchen waren das was mich am meistem störten. Außerdem hat das Pflaster auch das lästige kribbeln gelindert und ist kaum auf der Haut zu erkennen.
7 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.09.2015
Ich habe die Pflaster nun zum ersten Mal ausprobiert und muss positiv feststellen, dass sie - bei mir zumindest - echt gut halten. Zudem verschnellern diese Pflaster den Heilungsprozess. Normalerweise kribbelt es erst paar Tage lang, bis "endlich" mehrere Bläschen zu sehen sind. Und dann dauert es meistens 2-3 Wochen, bis sie vollständig verschwunden sind.. Mit diesen Pflastern kam es direkt nach einem Tag Kribbeln zu einem Bläschen - daher geh ich davon aus, dass der Prozess etwas verschnellert wird. Bei mir halten die Pflaster länger als 12 Stunden, trotz Zähneputzens und Gesicht waschen mit heißem Wasser. Natürlich sollte man nicht allzu viel Wasser an die Pflaster kommen lassen. Für den Preis kauf ich mir lieber die Pflaster als Cremes, die im Endeffekt nicht sehr gut helfen..

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang