COMPEED Herpesbläschen Patch
Inhalt: 15 Stück
Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform: Pflaster
Grundpreis: 1 Stück 0,56 €
Art.-Nr. (PZN): 1744889
GTIN: 03574660277289

Meinung u. Testbericht zu COMPEED Herpesbläschen Patch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.04.2014
Die Pflaster sind sehr gut, wenn der Herpes nicht so nah an der Mundöffnung liegt. Dann hält das Pflaster sehr gut und der Herpes heilt ab. Liegt der Herpes eher direkt auf der Lippe und wird das Pflaster durch den Speichel nass, dann hält es natürlich nicht so gut und lange.
11 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.03.2014
Ich hatte gehofft, den Herpes Dank der Pflaster etwas verdecken zu können. Leider haften die Pflaster nicht gut, so dass sie schon nach kurzer Zeit an einem Ende abstehen.
11 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.02.2014
Ich hatte bei den Salben immer das Problem das der Herpes aufweicht und ich dadurch noch mehr bekam oder der Herpes sogar anfing leicht zu bluten. Einfach eine große Schmiererei! War immer schrecklich, wenn ich in die Schule oder arbeiten musste. Grade da ich als Krankenschwester den Leuten auch mal näher komme. Mit den Pflastern wird die stelle unsichtbar und der Herpes trocknet statt dessen aus. Und auch zum weg gehen optimal. Mein roter Lippenstift hat toll drauf gehalten niemand hat etwas gemerkt!
4 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.02.2014
Die Pflaster haben sehr gut geholfen. Ich hatte keine Krustenbildung und der Herpes war schneller verschwunden als ohne Pflaster. Das abziehen des Pflasters war etwas schmerzhaft weil es sehr gut klebt. Aber es ist durch das Pflaster kaum jemanden aufgefallen das ich Herpes hatte.
9 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.01.2014
Der Herpes ist trotz des Pflasters richtig groß geworden. Die Beschwerden wurden auch immer unerträglicher. Ein Versuch war es wert, ich bevorzuge jedoch Lomaherpan. Das hat sofort die Beschwerden gelindert!! Alternativ dazu Aciclovir.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang