Agnucaston
Inhalt: 30 Stück, N1
Anbieter: Bionorica SE
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,25 €
Art.-Nr. (PZN): 4400883

Meinung u. Testbericht zu Agnucaston

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
neari schreibt am 23.05.2017
Seit Jahren leide ich unter sehr unregelmäßigen Zyklen (20-50Tage) und seit 8 Jahren besteht Kinderwunsch. Bin dann erst durch Recherche im Internet auf den "Mönchspfeffer" gestoßen. Nun habe ich die erste Packung für drei Monate eingenommen mir schon eine neue bestellt, aber benötige Sie nicht mehr, da ich plötzlich schwanger bin. Ich würde einfach behaupten - ja es kann durchaus sein - dass sich durch diese Einnahme plötzlich alles geregelt hat. Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen. Von Nebenwirkungen kann ich nichts behaupten.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.02.2016
Habe das Produkt gekauft, da leider das einer günstigeren Marke ausverkauft war und auch immer noch ist. Produkt hat die gleichen Inhaltsstoffe und hilf daher genauso gut wie das andere. Periode wurde kürzer und auch regelmäßig. Da ich auf Hormone verzichten wollte wirklich eine sehr gute Alternative. Diesess Produkt hier leider etwas teurer als die anderen. Aber es hiflt und das ist die Hauptsache!
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Martina Meier schreibt am 09.03.2015
Da ich bereits mehrere pflanzliche Mittel zur Regulierung und Schmerzlinderung genutzt habe bin ich mit diesem gut bedient. Wobei es körperlich manchmal komische Befindlichkeiten auslöst. Bin aber auch in dem Alter :) Ansonsten würde ich es weiterempfehlen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.01.2014
Ich hatte mich mal schlau gemacht, ob man die schlechte Stimmung dabei mit diesem Mittel in den Griff bekommt - leider nein. Ich habe die ganze Packung durchgenommen, aber leider keinerlei Veränderung festgestellt. Daher für mich und meinen Zweck keine Hilfe.
1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.09.2012
Ich hatte einen sehr unregelmäßigen ,zu kurzenZyklus über viele Monate und eine sehr schwache Blutung.Um meinen Zyklus zu stabilisieren nahm ich dann Agnucaston ein.Nebenwirkungen hatte ich eine gedämpfte Stimmung,da sollte man schon sehr aufpassen,denn es kann Depressionen fördern.Das hat sich aber recht schnell eingependelt und ansonsten hatte ich keinerlei Nebenwirkungen.Wollte dann im 2.Zyklus wieder mit Persona beginnen (Man sagt ja Agnucaston bräuchte 2-3 Monate um zu wirken).Nunja zu der Regel kam es nie und nun bin ich schwanger.Wenn auch nicht geplant,sehr erfreulich bin ich dank Agnucaston im 1.Zyklus schon schwanger geworden.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang