Agnucaston
Inhalt: 60 Stück, N2
Anbieter: Bionorica SE
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,22 €
Art.-Nr. (PZN): 4400908

Meinung u. Testbericht zu Agnucaston

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
mango12 schreibt am 25.11.2016
Ich habe Agnucaston ausprobiert, weil ich schon immer einen sehr schwankenden Zyklus hatte. Ehrlich gesagt habe ich mir nicht sehr viel davon versprochen, da ich bei pflanzlichen Arznzeimitteln bisher keine starken Effekte bei mir beobachten konnte. Die Tabletten haben mich dann aber positiv überrascht. Auch, wenn die Wirkung erst nach einer längeren Zeit eintreten soll, bei mir hat begann schon der zweite Zyklus nach exakt vier Wochen (vorher schwankte er zwischen 31 und 38 Tagen) und behielt dann einen Rrythmus von 28-29 Tagen bei. Sehr guter Nebeneffekt: Stimmungsschwankungen fielen deutlich leichter aus, ebenso Unterleibsschmerzen. Nebenwirkungen konnte ich nicht feststellen
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.07.2016
Ich habe das Produkt 2,5 Monate genommen auf Anraten meiner Gynäkologin. Es hat meinen Zyklus stabilisiert und regelmäßiger gemacht, auch Brustspannen und PMS ist besser geworden. Allerdings war ich extrem lustlos, meine Libido ging so stark zurück, dass ich das Produkt dann abgesetzt habe. Es ist ein gutes Produkt zur Senkung des Prolaktinspiegels, der bei mir zu hoch war.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.01.2016
Ich kann es nur empfehlen. Man braucht etwas Geduld bevor man die Wirkung spürbar merkt. Agnucaston machte aus meinem 40 Tages-Zyklus einen regelmäßigen 30 Tages- Zyklus. So verhalf es mir auch beim Kinderwunsch und wenige Monate nach der Einnahme, war unser Kind unterwegs.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.11.2013
Nach ca. 2-3 Monaten hat sich das Spannungsgefühl und der Schmerz auf Berührung wesentlich gebessert. Geduld ist also gefragt, aber es lohnt sich sehr, da das Problem auf natürliche Weise gelöst wird. Durchaus einen Versuch wert.
1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.11.2007
Ich habe sehr gute ERfahrungen mit Agnucaston gemacht. Ich habe normalerweise ein ausgeprägtes prämenstruelles Syndrom (PMS), sprich ich war "vor den Tagen" aggressiv, schlecht drauf und ungeduldig. Wenn ich über einen längeren Zeitraum in der zweiten Phase des Zyklus jeden Tag eine Tablette Agnucaston nehme, sind die PMS Symtome fast verschwunden. Hilft mir jetzt auch in den Wechseljahren bei Einnahme von Hormonen. Kann ich nur empfehlen!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang