CERES Alchemilla Urtinktur
Inhalt: 20 Milliliter, N1
Anbieter: CERES Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 100 ml 94,45 €
Art.-Nr. (PZN): 178614
GTIN: 07640158232040

Meinung u. Testbericht zu CERES Alchemilla Urtinktur

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.07.2017
Ich nehme Allchemilla Urtinktur zur Regulierung meines unregelmäßigen/ fehlenden Zykluses. Es wurde mir von meiner Frauenärztin empfohlen. Momentan nehme ich 2x täglich 5 Tropfen, 1 Woche lang ca. 10 Tage nach Beginn meiner letzten Periode. Ich habe 20 Jahre vorher die Pille genommen und mein Zyklus hatte sich selbst nach 5 Monaten nach Absetzen der Pille nicht wieder reguliert. Mit der Allchemilla Urtinktur habe ich momentan einen wunderbar regelmäßigen Zyklus von 27 - 29 Tagen. Da es rein pflanzlich ist und so hervorragend wirkt, kann ich es jeder Frau mit unregelmäßigem Zyklus weiterempfehlen.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.06.2017
Nehme die Tinktur seit ein paar Monaten ein und sie ist, seit den ersten Wochen der Einnahme, ein absoluter Gewinn an Lebensqualität für mich (2x5 Tropfen am Tag) Leide seit Jahren an extremen Menstruationsbeschwerden, vor und während meiner Periode. Seit der Einnahme habe ich davor keinerlei Beschwerden und während meiner Periode komme ich ohne Schmerzmittel aus und fühle mich insgesamt wohler :)
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.03.2017
Ich habe Alchemilla von meiner Frauenärztin bekommen. Seit 3 Monaten nehme ich täglich 3 x 5 Tropfen. Früher krümmte ich mich am ersten Mens-Tag vor Schmerzen und hatte lange und starke Blutungen. Jetzt spüre ich nur noch ein leichtes "Ziehen" der Gebärmutter und meine Menstruationsdauer und -stärke hat deutlich abgenommen. Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass Wassereinlagerungen an Bauch und Hüfte verschwunden sind.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.11.2016
meine Nichte hatte eine sehr leichte und problemlose Entbindung von ihrem zweiten Kind. Sie nahm die Alchemilla Tropfen ca. 3 Wochen vor der Entbindung 3xtgl. 5 Tropfen ein.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.07.2016
Das beste Frauenmittel überhaupt. Ich nehme es zur Regulierung meines Zyklus'. Es hilft bestens, auch die Nebenwirkungen wie Brustspannen, Hitzewallungen nachts, Übelkeit usw. sind weniger geworden bzw ganz verschwunden. Da zudem Kinderwunsch besteht, hat meine Heilpraktikerin mir diese Tropfen verschrieben.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang