MASTODYNON Tabletten
Inhalt: 120 Stück, N1
Anbieter: Bionorica SE
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,15 €
Art.-Nr. (PZN): 2169140

Meinung u. Testbericht zu MASTODYNON Tabletten

2 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Monika schreibt am 06.10.2015
Hallo zusammen, Ich bekam Mastydonie ungf vor zwei Jahren mit 34. Zu erst hatte ich ein mal 2 Wochen, dann zwei Monate später 3Wochen unerträglichen Schmerzen in den Brüsten. Dazu muss ich sagen nicht um unbedingt beide gleich schlimm. Länge rede kurzer Sinn, nach 2 Jahre beschwerdefrei bekam ich wieder schlimme schmerzen, meine Brüste sind immer wieder vollgelaufen, manchmal Wochenlang unerträglichen Schmerzen. Beim Arzt heißt es dann, damit müssen sie leben, Mastydonie haben wohl viele Frauen. Ich bin mit den Tabletten Mastydonie und Tropfen einigermaßen Ruhiggestellt.
3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.10.2014
Das Präparat wurde mir von meiner FÄ wegen PMS empfohlen. Natürlich bewirkt es keine Wunderheilung und es dauerte auch bisschen bis ich was merkte, aber seither hilft es mir sehr und ich bleibe dabei.
3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.07.2014
Mir wurde dieses Produkt von meiner Frauenärztin gegen PMS empfohlen. Nach ca. 4 Wochen Einnahmezeit konnte ich eine Besserung feststellen. Nachdem ich die erste Packung aufgebraucht hatte, habe mich mir Mönchspfeffer besorgt, weil dies preislich günstiger ist, leider kamen meine Beschwerden zurück, so dass ich wieder auf Mastodynom zurückgegriffen habe. Seither habe ich die Beschwerden wieder "relativ" im Griff.
8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.01.2014
Ich habe Mastodynie laut meinem Frauenarzt. Das bedeutet, das die sonst zyklischen Wassereinlagerungen (die sonst Brust ziehen usw. verursachen) in der Brust bei mir dauerhaft da sind, weswegen ich durchgehend schmerzende Brüste hatte. Ohne BH nicht zum Aushalten. Nehme dies nun regelmäßig ein, denn Schulmedizinisch gibt es auch kein anderes Mittel. Ich bin nicht beschwerdefrei, aber es ist erträglicher geworden. Laut Prognose vom Frauenarzt werden die Beschwerden im Alter schlimmer. Ich kann nur hoffen, dass es bis dahin ein stärkeres Mittel gibt, denn ich bin gerade 28 und im Normalfall beginnt eine Mastodynie wohl erst mit Mitte 30....
10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.06.2008
wurde mir vom Frauenarzt empfohlen, da ich Probleme mit dem Monatszyklus hatte; Brustziehen, Unterleibsziehen. Der Frauenarzt meinte, mir dem Präperat das Gelbkörperhormon zu regulieren.Ich nehme mastodyn jetzt seit ca. 3 Monaten und die Beschwerden sind fast ganz verschwunden. Man muß das Präperat aber dann dauerhaft einnehmen, aber da es ein pflanzliches Produkt ist, kann man damit leben.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang