Sarai
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: Aristo Pharma GmbH
Darreichungsform: Hartkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,13 €
Art.-Nr. (PZN): 2515866

Meinung u. Testbericht zu Sarai

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.06.2016
Nachdem vor 2 Jahren meine Menstruation extrem unregelmäßig und oft kam, hat mir meine Frauenärztin Sarai empfohlen. Jeden Morgen nehme ich eine Kapsel und seit dem ist der Zyklus wieder absolut regelmäßig. Ich vertrage Sarai sehr gut und habe keine Nebenwirkungen.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.12.2010
Vor zwei Jahren habe ich aufgehört hormonell zu verhüten. Danach hatte ich zwar einen regelmässigen, aber sehr kurzen Zyklus (ca. 21 Tage) mit Schmierblutungen und einer sehr, sehr starken Regel inkl. Kopfschmerzen und Unterleibsschmerzen. Meine Frauenärztin hat mir Sarai verschrieben. Buchstäblich sofort waren die Menstruationsbeschwerden weg und ich habe nur noch eine ganz schwache Blutung. Dafür ist der Zyklus plötzlich unregelmässig und ich habe noch mehr Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Außerdem leide ich seit Beginn der Einnahme vor etwa 2,5 Monaten unter unangenehmen Verdauungsbeschwerden, die ich früher nie (!!) gehabt habe. Hoffe, dass sich das noch einpendelt.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
schulzmo schreibt am 14.08.2009
Nach der Geburt meines Kindes habe ich die Pille nicht mehr vertragen und hatte nach dem absetzen unregelmäßige Blutungen und Störungen meines Hormonhaushaltes.Nachdem ein verschriebenes starkes Hormonpräparat auch nicht die gewünschte wirkung zeigte empfiehl mir mein Arzt Sarai. Bereits nach 2 Monaten pegelte sich mein Zyklus wieder ein. Ich nehme es nun schon über ein Jahr durchgängig und habe keinerlei Nebenwirkung feststellen können an mir.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.02.2009
Vor ca. 4 Monaten habe ich die Minipille abgesetzt und litt danach an ziemlich unregelmäßigen Blutungen. Durch die tägliche Einnahme des Mönchspfeffers hat sich wieder eine Regelmäßigkrit aufgebaut. Ich bin voll und ganz zufrieden. Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang