SILILEVO Nagellack
Inhalt: 3.3 Milliliter
Anbieter: Almirall Hermal GmbH
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 496,67 €
Art.-Nr. (PZN): 3963242
GTIN: 03297371191070

Meinung u. Testbericht zu SILILEVO Nagellack

62 von 64 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anja Liebscher schreibt am 12.09.2012
Seit je her habe ich weiche, brüchige Nägel die sich spalten oder bereits im Nagelbett einreißen. Darum habe ich mir jahrelang Gelnägel machen lassen. Doch seit der Geburt unseres Kindes habe ich die Gelnägel weggelassen. Meine Nägel waren wieder sofort weich und brachen bei jedem noch so leichtem Stoß ab. Meine Ärztin erwähnte Sililevo. Sie hat es schon einigen Patienten mit Nagelproblemen empfohlen. Da es nur äußerlich angewendet wird, kann man (frau) es auch bedenkenlos in der Stillzeit verwenden. Ich dachte mir, probieren kann ich es ja. Es ist auf jeden Fall preiswerter, als aller 5 Wochen zur "Nageltante" zu rennen. Ich bin BEGEISTERT!!! :-) Nach 2 Wochen bekamen meine Nägel einen tollen Glanz, nach 4 Wochen wurden sie merklich stabiler und nun, nach 6 Wochen, kann ich fast Schrauben festdrehen, mit meinen Nägeln. Ich kann dieses Produkt nur weiter empfehlen. Mit den 3,3 ml kommt man auch lange hin (ca. 3 Monate).
4 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
masiro schreibt am 13.08.2012
So lange ist der Lack noch nicht in Gebrauch. Meine Mutter hat immer wiederkehrende Probleme mit eingerissenen Nägeln. Die Handhabung ist einfach und laut ihrer Aussage kommt sie gut klar und meint schon eine Besserung zu sehen.
30 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ostseeperle schreibt am 08.06.2012
Seit Jahren plage ich mich mit weichen und bereits am Nagelbett einreissenden Nägeln. Kein noch so guter und teurer Nagelhärter konnte dem abhelfen. In einer Zeitschrift las ich vor einigen Monaten von Sililevo und habe es, trotz des ziemlich hohen Preises, ausprobiert. Das Ergebnis ist einfach grandios! Nach regelmäßiger Anwendung (1x abends) sind meine Nägel sehr stabil geworden und wachsen, ohne bereits vorher einzureissen. Endlich brauche ich meine Hände nicht mehr zu verstecken bzw. die Nägel zu lackieren, damit sie nicht so schäbig aussehen. Ich kann das Produkt nur empfehlen, zumal es supereinfach von der Anwendung her ist. Auch wenn der Preis hoch ist; m.E. sollte man auf jeden Fall einmal investieren und Sililevo austesten. Ich bin begeistert! Zusätzlich nutze ich nun auch noch 2x am Tag die Nagelcreme Bio-H-Tin. Jetzt glänzen meine Nägel auch noch. Diese Kombination sollte man wirklich einmal ausprobieren. Es lohnt sich!P.S. Mit 3,3 ml Sililevo kommt man einige Monate aus!
19 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.06.2012
Sililevo ist kein herkömmlicher Nagelhärter in Form eines Nagellacks sondern eine Tinktur. Sie wird am besten vor dem zu Bett gehen aufgetragen, da sie wasserlöslich ist und beim nächsten Händewaschen wieder gelöst wird. Über Nacht kann die Tinktur dann einziehen und ihre Wirkung entfalten. Nagelhärter in Form eines Klarlacks sind stark austrocknend und verstärken das Problem eher, als sie es verbessern. Dafür benötigt man bei der Anwendung von Sililevo mehr Geduld. Laut Apotheke sollte man Sililevo für 3 Monate täglich anwenden und dann zweimal wöchentlich präventiv. Ich verwende sie seit 2 Wochen und kann bereits nach dieser kurzen Zeit eine deutliche Besserung bemerken. Wichtig: Beim Verwenden von Handcreme mit Urea soll man unbedingt die Nägel aussparen. Urea macht diese nämlich weich und das wäre bei gleichzeitiger Verwendung von Sililevo contraproduktiv.Mit rund 19 Euro für 3,3 ml ist das Produkt nicht gerade billig aber wirksam. Die Verpackung ist viel zu voluminös, was auch aus ökologischer Sicht nicht toll ist. Zudem gaukelt einem die Verpackung vor, ein Produkt mit größerem Inhalt zu erhalten.Da ich hier jedoch die Wirksamkeit von Sililevo und nicht die Verpackung zu bewerten habe, bekommt das Produkt verdiente 5 Sterne.
15 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.05.2012
Seit Jahren plagte ich mich mit Fingernägeln, die durch ein endogenes Ekzem/Neurodermitis deformiert (wellig und weich) sind. Durch meine Recherche stieß ich auf Sililevo und benutze die Tinktur seit 4 Wochen. Ich bin sehr zufrieden: nach etwa 3 Wochen zeigte sich eine erste Besserung des Erscheinungsbildes, inzwischen weisen sogar meine beiden hartnäckigsten "Experten" eine glatte und gefestigte Oberfläche auf. Ich denke, dass eine konsequente bzw. durchgängige Anwendung über einen längeren Zeitraum eine wichtige Voraussetzung darstellt für die erfolgreiche Behandlung.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang