mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
ZENIAC LP Fort Creme
Inhalt: 30 Milliliter
Anbieter: Dermatica Exclusiv Horst Spickermann GmbH
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 ml 35,97 €
Art.-Nr. (PZN): 1332951
GTIN: 03571940001428

Meinung u. Testbericht zu ZENIAC LP Fort Creme

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.06.2018
Zur Reduktion akneüblicher Eiterpusteln und zur Regulierung fettiger Haut ist das Produkt top. Es zieht rasch komplett ein, mattiert zuverlässig und bildet keinen störenden Film. Die Schälwirkung ist ebenfalls stark. Meine Erwachsenenhaut mit atypischer Akne, die nur wenige Pickelchen, dafür aber vor allem Unmengen von Mitessern überall im Gesicht produziert und auf der zugleich bereits erste Altersfältchen und Trockenheit erscheinen, vermisse ich die Versorgung mit Feuchtigkeit. Außerdem kommt das Produkt trotz Salicylsäure nicht gegen extreme Talgproduktion und täglich wiederkehrende Mitesser an. Fazit: Wer eine entzündungshemmende Schälkur möchte, ist mit diesem Produkt gut beraten. Zum tiefenwirksamen Reinigen der Poren aber finde ich ein Gesichtswasser mit geringem Salicyl- oder AHA-Säure-Anteil besser.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.04.2018
Endlich habe ich eine Creme gefunden, die meine ölige Haut langanhaltend mattiert! Ich bin Mitte 30 & leide seit vielen Jahren unter fettiger Haut. Habe schon etliche Produkte ausprobiert und wurde immer wieder enttäuscht, aber diese Creme wirkt wirklich. Um einer zu starken Schuppung und Austrocknung entgegen zu wirken, nutzte ich sie jeden zweiten Morgen im Wechsel mit der Zeniac LP Creme. Abends wirkt dann die Sebodiane Microemulsion oder auch mal das Serum gegen die Schuppung und regeneriert meine Haut. Ich bin begeistert!
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.12.2017
Die Zeniac LP ist zu empfehlen bei zu AKNE neigender Haut. Anwendung am besten über Nacht, da leichter Schleier. Für den Tag eher die exfoliac cremes anwenden.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Tatyana Sims schreibt am 02.11.2017
Dank meiner Hormonschwankungen hatte ich die Akne nun mit Mitte 30 wieder wie damals in der Pubertät! Nichts hat geholfen und eigentlich war ich schon seit langem auf der Suche nach einem guten Hautarzt. Per Zufall hatte ich eine Gratisprobe da und bereits nach einer Anwendung stellte ich eine Verbesserung dar. Nach ca 2 Wochen war ich fast Aknefrei, meine Haut ist wieder sehr schön geworden. Hin und wieder kommen die Pickel mal da mal hier wieder, heilen aber blitz schnell ab und die Haut fühlt sich sehr gut an. ich verwende die Creme am Abend, schmiere aber noch eine AntiAge-Pflege leicht drauf, damit die Haut nicht austrocknet. Morgens verwende ich die EXFOLIAC getönte Creme , die ist auch super! Mein Mann fragt mich die ganze Zeit, was ich mit meiner Haut gemacht habe, weil sie so schön geworden ist - Musik in meinen Ohren :)
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.10.2017
Ich benutze die Zeniac LP Forte nur, wenn ich einen Akne-Schub habe, da sie meine empfindliche Haut doch ziemlich austrocknet und meine Haut sich dann sehr schnell schuppt. Ansonsten nehme ich die mildere Variante (Zeniac LP). Aber bei weniger empfindlicher Haut ist Zeniac LP Forte sehr zu empfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang