CETAPHIL Feuchtigkeitscreme
Inhalt: 456 Milliliter
Anbieter: Galderma Laboratorium GmbH
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 ml 4,82 €
Art.-Nr. (PZN): 1874014
GTIN: 03499320003391

Meinung u. Testbericht zu CETAPHIL Feuchtigkeitscreme

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.11.2016
Dies ist für mich die beste Creme bei trockener Haut, egal ob Körper- oder Gesichtshaut. Sie ist nicht fettig, trotzdem reichhaltig und pflegt die Haut den ganzen Tag lang gut.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.10.2016
Die Creme ist toll. Sie ist geeignet, sowohl fürs Gesicht als auch für den Körper. Meine Haut im Winter neigt zu Trockenheit und mein Gesicht auch obwohl meine Gesichtsaushaut eher eine Mischhaut ist. Die Creme ist insgesamt sehr mild, sie beruhigt die Haut. Die Konsistenz ist cremig, lässt sich gut verteilen und sieht sehr schnell ein. Die Haut fühlt sich gut an, auch in Gesicht, weil es nicht fettet und trotzdem gut mit Feuchtigkeit versorgt. Sie ist auch sehr ergiebig, mit der Dose komme ich lange hin. Ich kann sie nur weiterempfehlen.
1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.09.2016
Es ist eine gute Kombi mit Waschlotion, grad bei Neurodermitis hilft es super , ich bin froh das es dieses Produkt gibt, denn meinem Kind geht es dadurch viel besser, kann ich nur weiterempfehlen.
13 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.04.2016
Cetaphil hat mir mein Hautarzt - nach Ausprobieren verscheidener anderer Produkte - schließlich auch noch empfohlen, und ich habe mich danach gefragt, warum er nicht gleich mit Cetaphil angefangen hat. Es hat mir gut geholfen. Cetaphil scheint ein Geheimtipp zu sein für sehr anspruchsvolle, extrem trockene Haut. Ich gebrauche diese Körpercreme jetzt schon seit vielen Jahren und bin zufrieden.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Katrin Träger schreibt am 09.03.2016
Mein Gesicht war rot, schuppig, fast schon eingerissen an den Nasenflügeln.....beim Hautarzt erzählte mir man was von einer Nickelallergie im Essen....das ist natürlich ein schwieriges Programm.....nun musste eine Lösung her, vom Hautarzt kam nichts ausser Physiogel 50 ml für 20Euro.....half nicht.... Nun habe ich seit über einer Woche Cetaphil benutzt, die Haut ist wie neu....das rote ist leicht geblieben aber die Haut ist nicht mehr trocken und eingerissen, ich bin sehr zufrieden damit.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang