Antifungol HEXAL 3 Kombi
Inhalt: 1 Packung, N2
Anbieter: Hexal AG
Darreichungsform: Kombipackung
Art.-Nr. (PZN): 3211890

Meinung u. Testbericht zu Antifungol HEXAL 3 Kombi

2 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.04.2011
Nachdem ich eine Entzündung und Ausfluß vom Spielen des Partners mit den Fingern im Vaginalbereich bekam, suchte ich mir auf Grund der posit. Kundenmeinungen dieses Mittel aus. Schon nach der 1. Nacht/Tablette war mir morgens übel. Bei der 2. Tablette war es nicht anders. Es vergeht zwar schnell wenn man aufsteht, aber mein Magen/Kreislauf reagiert doch erschreckend heftig auf dieses Medikament. Es wirkt bisher gut bis nachmittags, dann brennt es aber wieder. Hoffentlich heilt es bald. Ich hatte erst 1 Woche gewartet, dachte es heilt auch so, was aber nicht der Fall war.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.02.2011
Ich hatte wegen einer Antibiotikaeinnahme ziemlich heftige Beschwerden und ich muss sagen, das Produkt hat sehr schnell geholfen. Die Creme ist leicht aufzutragen, nicht so fest wie z.B. KadeFungin, die man kaum verteilen kann.Dies wird auf jeden Fall weiterhin mein Mittel erster Wahl sein.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.07.2010
Habe ich immer im Haus, schnelle Hilfe bei Vaginalpilz. Wenn meine Vorsorgemittel wie Multigyn Actigel oder Döderlein Vaginal Tabletten nicht mehr ausreichten, ist Antifungol HEXAL 3 Kombi meine erste WAHL!! Preis ist super.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.04.2010
Habe ständig mit Scheideninfektionen zu kämpfen. Manchmal hilft da auch eine Milchsäurekur: ganz einfach mit Naturjoghurt die Scheidenflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Aber wenn dann das nichts bringt, dann muss man doch die Pilze mit der Schulmedizin bekämpfen und da setzt ich auf Antifungol. Das ist preiswert und hilft schnell. Schon am nächsten Tag sind die furchtbaren Beschwerden (Juckreiz) schon weitestgehend weg.
4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.06.2009
Durch Antibiotika habe ich häufig Probleme mit Juckreiz und die Creme hilft sehr gut und manchmal nehme ich sie auch schon bevor die Beschwerden auftreten sobald ich Antibiotika einnehme.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang