mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Ciclopoli gegen Nagelpilz
Inhalt: 6.6 Milliliter, N2
Anbieter: Almirall Hermal GmbH
Darreichungsform: Wirkstoffhaltiger Nagellack
Grundpreis: 100 ml 540,76 €
Art.-Nr. (PZN): 8907142

Meinung u. Testbericht zu Ciclopoli gegen Nagelpilz

8 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.05.2018
Hatte seitlich am großen Zehennagel Nagelpilz, den ich dank Ciclopoli in 9 Monaten weg bekommen habe. Ich habe es morgens und abends nach dem duschen/Füße waschen benutzt. Es hat am Anfang jedoch gedauert bis man einen Erfolg gesehen hat. Die zweite Flasche benütze ich noch zu Ende. Ich kann es nur empfehlen.
69 von 87 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.02.2018
Habe oberflächlichen, weißen Nagelpilz, manche Nägel waren schon komplett davon befallen (gesamter Nagel bis zum Nagelbett verpilzt). Dieser Lack hat leider nichts gebracht, trotz des stattlichen Preises. Habe dann im Internet recherchiert und öfter gelesen, dass handelsübliche Essigessenz mit 25% Säure helfen soll. Nachdem das Ciclopoli-Glas leer war, habe ich es mit Essigessenz aufgefüllt und mit dem dazugehörigen Pinsel einmal täglich dünn auf die Nägel gestrichen (Achtung: nicht zu viel auftragen, kann brennen wenn zu viel davon auf die Haut läuft). Das mache ich jetzt seit etwa 4 Monaten so und es ist sehr wirksam, der Nagelpilz geht zurück, habe die meisten Zehen wieder ganz davon befreien können und die komplett befallenen sind schon wieder zur Hälfte frei. Wichtig ist aber, dass man immer wieder, am besten nach dem Duschen, den abgestorbenen Nagelpilz abschabt, z. b. mit der Schneide einer Nagelschere. Ansonsten dringt die Essigessenz evtl. nicht mehr tief zum noch nicht abgestorbenen Pilz vor bzw. es dauert noch länger, bis der Pilz besiegt ist.
34 von 45 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.12.2017
Nachdem ich das erste 6.6ml Fläschchen aufgetragen hatte und Veränderungen sah war ich erfreut. Leider nur kurze Freude, den der Nagel konnte nicht gesund nachwachsen und somit musste ich doch zu anderen Präparaten greifen. Handhabung einfach, aber kein Ende in Sicht.
41 von 47 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.12.2017
Habe vor diesem Nagellack mehrere Produkte gegen meinen Nagelpilz den ich an mehreren Zehen an den Füßen habe ausprobiert. Keines dieser Produkte half mir besser wie dieses. Die Anwendung ist einfach mit dem Pinsel. Natürlich muss man es konsequent täglich anwenden um eine erfolgreiche Heilung herbeizuführen. Man braucht Geduld, aber die Nägel wachsen gesund nach.
52 von 59 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Petra Behr schreibt am 29.11.2017
An beiden großen Zehen habe ich einen "wunderschönen" Nagelpilz, der mich richtiggehend unglücklich gemacht hat. Nach diversen Recherchen und einem Arztgespräch habe ich mich dann für Ciclopoli entschieden. Dieses sehr einfach zu verwendende Mittel zeigt zumindest bei mir nach nunmehr gut zwei Monaten deutlich sichtbare Erfolge. Der Nagelpilz ist sehr eindrucksvoll auf dem Rückzug. ABER: Man muss sehr deutlich darauf hinweisen, dass hier nur eine konsequente Anwendung zum Erfolg führt!! Wer gerne nach zwei Wochen Erfolg sehen möchte, wird zwangsläufig frustriert sein. Ich selbst werde Ciclopoli noch Monate weiter verwenden. Erst wenn der Pilz vollständig entfernt ist, werde ich vorsichtig beginnen, dieses Mittel aus meiner allabendlichen Verwendung heraus zu nehmen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang