RUBAX Tropfen
Inhalt: 30 Milliliter
Anbieter: PharmaFGP GmbH
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 100 ml 64,63 €
Art.-Nr. (PZN): 10032030

Meinung u. Testbericht zu RUBAX Tropfen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.11.2016
Ich kann es nur weiterempfehlen! Hatte Schmerzen aufgrund einer Entzündung im Hüft- und Lendenwirbelbereich. Ich hatte starke Probleme beim Laufen und habe mich 4 Monate auf Arbeit durchgeschleppt. Konnte kaum sitzen. Morgens war es so schlimm das ich kaum aus dem Bett kam. Nach 5 Tagen Einnahme wurden die Schmerzen immer weniger und sind nach zwei Wochen komplett verschwunden! Das MRT hat die Entzündung aufgrund Fehlbelastung bestätigt. Sicher kann es sein das es bei chronischen Schmerzen nicht mehr hilft aber ich kann nur Empfehlen es auszuprobieren! Kann immer noch nicht glauben das so starke Schmerzen einfach weg sind.
19 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Erika Isecke schreibt am 13.10.2016
Kann das Mittel nur weiter empfehlen. Habe es für meinen Mann bestellt. Hatte mit dem Ischias zu tun.Hat Probleme mit Iboprofen (Magenschmerzen. Hat super geholfen.
16 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.08.2016
Ich hatte Rubax erworben,mit der Absicht meiner Psoriasisathrose, den nagenden Schmerz in meinen Handgelenken zu nehmen. Nach ca. 2 Wochen war die Linderung der stechenden Schmerzen spürbar und ich konnte wieder viel besser zufassen und auch meine Einkaufe selber tragen. Der Wahnsinn jedoch ist für mich-es ist fast ein Wunder-die Psoriasis in meinen Handflächen ist fast weg.Meine offenen juckenden Handflächen sind zu 70% verheilt.Der Wirkstoff in Rubax ist garantiert dafür verantwortlich. Ich bin so froh. Vor allen Dingen Nebenwirkungsfrei.
31 von 43 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.06.2016
keine Spur, habe allemeine schmerzen noch wie vorher. Nun , es kann ja nicht bei jedem anschlagen. Meine Schmerzen sind nicht weniger geworden aber auch nict mehr.
132 von 145 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.04.2016
Habe Hüftarthrose 3.Grades und bin bisher nur mit Diclofenac 75mg ausgekommen.Seit 2 Wochen nehme ich Rubax Tropfen 3x tägl.und kann fast wieder schmerzfrei gehen ! Ich nehme die Tropfen nur mit einem kleinen Schluck Wasser und spüle sie vor dem Schlucken etwas im Mund ,da homöopathische Mittel über die Mundschleimhaut aufgenommen werden.In einem großen Glas Wasser setzt die Wirkung vielleicht nicht so ein!Für unterwegs oder wer keinen Alkohol zu sich nehmen darf, kann ja Rubax mono Tabletten 3-6x tägl.1Tablette im Mund zergehen lassen (gleiche Wirkung wie Tropfen ! )

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang