ALKALA N Pulver
Inhalt: 150 Gramm
Anbieter: Sanum-Kehlbeck GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 100 g 4,93 €
Art.-Nr. (PZN): 3972904

Meinung u. Testbericht zu ALKALA N Pulver

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.11.2016
Das Pulver wurde mir von meinem Heilpraktiker verschrieben. Es ist gut einzunehmen und wirkt sehr schnell gegen eine Übersäuerung. Das Sodbrennen ging schnell zurück. Empfehlenswert
0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.11.2016
Das Produkt hilft sofort.Der ph Wert ist gut mit den ph Streifen messbar. Nach 30 Minuten hab ich gemessen ; da war der Wert basisch und vorher lag er eher im sauren Bereich.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
ariane512 schreibt am 02.08.2016
Ich habe das Produkt nicht zur Verbesserung des S-B-Haushalts kennengelernt. Wir haben es für unseren Hund vom Tierarzt mit bekommen. Unser Hund ist bereits ein Senior und hatte einen schweren Gichtanfall. Durch das Mittel wurde die Gicht besser und er konnte sich wieder schmerzfrei bewegen (soweit man das so bei einem Hund beurteilen kann). Der Tierarzt setzt sehr auf homöopathische Mittel und sagte, dass auch wir bei Übersäuerung, Gicht oder einfach nur Muskelkater das Mittel nehmen können. Der GEschmack ist ja bei jedem anders, für mich war er Backpulver-ähnlich (ist ja wie Natron), teilweise sogar wie Blei!?! Ich habe festgestellt, dass ich auch eher sauer bin ;) Auf jeden Fall kann ich empfehlen das Mittel auch vor bzw. nach dem Sport oder langen Wanderungen, bei denen man schon vorher mit Muskelkater rechnen kann, einzunehmen. Entweder bekommt man gar keinen Muskelkater oder er fällt schwächer aus.
40 von 44 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.07.2014
Ich nehme Alkala N Pulver im Rahmen einer Entsäuerungskur. Hierzu gebe ich morgens einen Esslöffel in eine Flasche Adelholzener Heilwasser und trinke es über den Tag verteilt. Mein Sodbrennen hat sich seither deutlich verringert und es hat meines Wissens nach keine Nebenwirkungen wie dies bei Medikamenten gegen Sodbrennen üblicherweise der Fall ist.
19 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
nanny27 schreibt am 10.03.2014
Ich nehme Alkali N auf anraten meines Osteopathen morgens und abends in einem halben Glas Wasser aufgelöst ein. Es wirkt bei meinen Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden gut.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang