Hoggar Night
Inhalt: 20 Stück, N2
Anbieter: STADA GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,31 €
Art.-Nr. (PZN): 4402066

Meinung u. Testbericht zu Hoggar Night

3 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Nico Zimmermann schreibt am 28.03.2016
Hatte mal wieder Schlafprobleme und mein Rhythmus war durcheinander.Hab also erst eine halbe Tablette genommen und von halb eins Nachts bis halb eins Mittags geschlafen.Dann war ich aber auch ziemlich fit.Ist mir aber ziemlich lange daher habe ich nun eine viertel Tablette genommen und wieder von halbeins nachts bis 10:30 geschlafen.Da habe ich mich aber ziemlich müde gefühlt mit Rückenschmerzen und ich war ein wenig gereizt.Werde jetzt erstmal nichts mehr nehmen.Hab das Gefühl das ich mit den Tabletten zwar schlafe aber nicht tief genug.
12 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Heidi Adam schreibt am 20.03.2016
Mir hat Hoggar Night sehr gut geholfen, als ich absolute Schlafprobleme hatte. Nachts ratterten meine Gedanken in den ersten Wochen nach dem Tod meines Vaters. Als später meine Mutter starb, habe ich mir Hoggar Night gleich wieder gekauft und sie haben mir auch da wieder geholfen, einige Stunden durchzuschlafen. Ich kann sie nur weiter empfehlen.
15 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.03.2016
Ich habe schon sehr lange Schlafstörungen, habe es mit Pflanzlichen Mittel versucht klappte nicht. Also dachte ich mir probiere mal Hozgar Night aus, siehe da, klappt genauso wenig. Ausser das ich den ganzen Tag kaputt bin und ziemlich agressiv innerlich bin. Ich muss mich dauernd im Gesprächen zusammen reißen, damit ich nicht zu agressiv agiere. War ein Versuch wert, aber ich werde besser ohne Tabletten machen. Das ist es nicht wert!
6 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.03.2016
ich habe Hoggar Night um 21 Uhr genommen, bin um 22 Uhr schlafen gegangen und konnte nicht einschlafen. Erst gegen morgen bekam ich 5 Std Schlaf, das war viel zu wenig. Ich vertrage künstliche Medikamente nicht, das gleiche Probelm hatte meine Mutter.
1 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.03.2016
Ich habe um 21 Uhr Hoggar Night genommen und konnte nicht einschlafen. Ich bin erst gegen morgen eingeschlafen und habe nur 5 Std geschlafen. Hoggar Night vertrage ich nicht, das gleiche Problem hatte meine Mutter.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang