Keltican forte Kapseln
Inhalt: 40 Stück
Anbieter: Trommsdorff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,67 €
Art.-Nr. (PZN): 1712263

Meinung u. Testbericht zu Keltican forte Kapseln

30 von 37 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.11.2015
Ich nehme Keltican forte schon einige Jahre. Inzwischen sind meine Schmerzen im LWS-Bereich deutlich besser geworden. ich musste allerdings Geduld aufbringen, denn Keltican forte wirkte erst nach über einem halben Jahr. Ich werde es auf jeden Fall weiter nehmen und hoffe, dass die Schmerzen vollständig verschwinden.
74 von 76 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.10.2015
Ich habe eine starke Polyneuropathie in den Füßen und konnte auf Grund der Schmerzen nachts kaum mehr schlafen. Im Internet bin ich dann auf Keltican Forte gestoßen und muss sagen ich bin rundum zufrieden mit dem Produkt. Die Schmerzen sind wirklich deutlich besser geworden und ich kann endlich wieder schlafen.
10 von 39 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.10.2015
Die Kombinationspackung mit dem Gymnastikband war eine nette Anregung das Produkt zu bestellen. Als Vegetarier würde ich dieses Produkt nicht wieder bestellen. Pharmakologisch würde ich das Hydroxocobalamin als Vitamin B12 zum Einsatz bringen. Früher war das ein Klassiker in der Apotheke bei Privatpatienten. Für mich ist das Produkt regenerationsbedürftig.
72 von 76 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jürgen Kuhl schreibt am 02.09.2015
nachdem mir vom Neurochirurgen eine OP für Mitte September als beste Option zur Behebung meines Ende Juni erlittenen Bandscheibenvorfalls in Aussicht gestellt wurde,wurde mir beim anschließend fälligen Besuch in der Apotheke zusätzlich zu den starken Schmerzmitteln Keltikan Forte empfohlen. ich kaufte eine Großpackung,nehme seither (3Wochen) tgl. eine Tbl. und die zuvor fast unerträglichen Schmerzen(vor allem nachts) haben signifikant nachgelassen!ich kann mich abends wieder auf die NachtRUHE freuen.Ob diese Entwicklung letztlich ausschließlich auf Keltikan Forte zurückzuführen ist oder ob noch andere Faktoren reinspielen....wer will das schon genau nachweisen können?!Jedenfalls bin ich dem Apotheker für seine Empfehlung sehr dankbar und möchte an dieser Stelle diese Empfehlung gerne weitergeben!
38 von 49 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Oliver List schreibt am 21.07.2015
Ich leide seit mehr als 5 Jahren unter rechtem Lendenwirbelsäulensyndrom (Lumboischialgie), habe schon etliche Schmerzmittel genommen, jedoch ohne Erfolg. Habe dann den Orthopäden gewechselt der mir neben neuen Antischmerztabletten auch Keltican Forte empfohlen hat, diese nehme ich jetzt seit einem Monat und kann nur sagen es dauert bis sich eine Wirkung von Keltican einsetzt und die starken Schmerzen die ich die ganze Zeit hatte und habe sind nur minimal zurückgegangen. Ich werde Keltican Forte auf jeden Fall weiter einnehmen, vielleicht dauert es nur etwas länger bis eine bessere Wirkung eintritt, da ich auch eine sehr hohe Toleranz gegenüber Medikamenten habe.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang