mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
NUK Saugtrainer Gr.4 L
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: MAPA GmbH
Art.-Nr. (PZN): 2681292
GTIN: 04008600054658

Meinung u. Testbericht zu NUK Saugtrainer Gr.4 L

32 von 32 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.01.2017
Seit längerer Zeit Schnarch ich und werde immer wieder von meiner Partnerin geweckt. Durch Zufall habe ich von dem NUK Saugtrainer erfahren und muß sagen das es wirklich hilft. Die ersten beiden Nächte waren ungewohnt und jetzt kann ich (wir) wieder durchschlafen.
17 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.06.2016
Ich habe am 30. März 2016 unter dem Titel "Seit vielen Jahren NUK-Fan" schon geschrieben und erwähnt, dass mir der Arzt eine Atemschutzmaske verordnen wolle. Da ich bei der Anprobe auch mit Schluckproblemen zu kämpfen hatte, fragte ich meine Freundin, die vor ihrem Unfall als Ergotherapeutin gearbeitet hat, was sie von der Maske halte. Erst nach längerer Zeit habe ich meine Frage wiederholt und dann mit Erfolg: sie hält nichts davon.
31 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.05.2016
Nach dem ich wegen meines Schnarchens schon eine ziemlich schmerzhafte OP habe über mich ergehen lassen, da meine Frau nicht schlafen konnte, Der Erfolg war aber nicht so toll sodass ich nachts dann weiterhin immer in ein anderes Zimmer auswandern musste. Da die Situation für uns beide nicht befriedigend war, suchte meine Frau weiterhin nach einer Lösung und so kam sie auf die Erfahrungsberichte mit dem NUK Therapie Sauger. Ohne mich zu fragen bestellte sie einen. Als sie in mir gab sagte ich, das sei ja lächerlich und ich würde den Schnuller nie und nimmer nehmen. Nach ein paar tagen in denen meine Frau nicht locker lies hatte sie mich überredet es zu versuchen. Am nächsten Morgen als ich aufwachte hatte ich den Schnuller zu meiner Überraschung noch im Mund. Meine Frau sagte, dass der Schuller ein Erfolg sei ich hätte so gut wie nicht geschnarcht. Als ich sagte, dass es mich wundert, dassi der Schnuller nicht rausgefallen sei, sagte sie er sei schon ein paarmal rausgefallen und sie sei dann immer wieder aufgewacht und habe ihn mir wieder in den Mund gesteckt, dann sei sofort wieder Ruhe gewesen. In zwischen verliere ich ihn nachts so gut wie nicht mehr. Ich erwache morgens viel entspannter und schlafe nie mehr ohne.
47 von 47 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.05.2016
Ich hatte meinem Mann den Saugtrainer als Abhilfe gegen das Schnarchen "verordnet"! Es brauchte bei ihm eine gewisse Zeit - und ein wenig Druck meinerseits - bis er den Saugtrainer akzeptieren könnte. Seit diesem Moment benutzt er ihn jedoch täglich. Das Schnarchen ist seit dem verschwunden. Zusätzlich schlief er mit dem Schnuller richtig friedlich und mit einem fast kindlichen Gesichtsausdruck. Dieses Bild machte mich nach einiger Zeit regelrecht neidisch. Mein Wunsch nach einem eigenen Schnuller wurde immer stärker. Ich sprach meinen Mann dann mal auf mein (leichtes) Zähneknirschen an. Darauf teilte er mir mit, dass der Saugtrainer auch bei diesem Problem hilfreich sein könnte. Ich sollte es doch einmal probieren. Er würde mir auch gerne einen in meiner Größe bestellen. Ich zeigte, um mich nicht zu verraten, erst ein wenig Skepsis, stimmte dann aber einem Versuch zu. Als der bestellte Saugtrainer kam, wurde er von mir gleich zur Anwendung gebracht. Schnell war mir klar, warum sowohl Kleinkinder als auch mein Mann so ruhig und zufrieden mit Hilfe des Schnullers schlummern. Bei mir kommt nun regelmäßig als erste "Amtshandlung" im Bett der Schnuller in den Mund. Das anschließende beruhigende nuckeln ist ein unbeschreibliches Gefühl. Ich will darauf auf keinen Fall mehr verzichten. Ich habe meinen Mann schon beauftragt, für Nachschub zu sorgen. Fazit: Schnuller sind nicht nur für Kinder eine wunderbare Sache!!Tyfpx5
32 von 32 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bettina Stuhr schreibt am 29.04.2016
Eigentlich habe ich nur zum Spaß mal gegoogelt, ob es Schnuller für Erwachsene gibt. Dabei stieß ich auf den NUK Therapiesauger! Als ich las, dass er auch gegen nächtliches Zähneknirschen eingesetzt werden kann, leuchtet mir das nicht nur sofort ein, sondern weckte umgehend die Kauflust in mir! Ich knirsche seit Jahren mit den Zähnen und habe entsprechende Probleme: Nacken- und Kieferschmerzen, kurze brüchige Zähne etc. Die vom Zahnarzt angepasste Schiene verursachte bei mir starke Schmerzen, so dass es mir tagsüber noch schlechter ging, als vorher. Also habe ich mir den Schnuller umgehend bestellt und konnte von der ersten Nacht an einen Riesenerfolg verzeichnen. Ich hatte schon am ersten Morgen nach Gebrauch das Gefühl, meine Zähne sind länger als sonst, keine Schmerzen zu verzeichnen und überhaupt bin ich sehr erholt wach geworden. Mein normalerweise immer zerwühltes Bettzeug war ganz ordentlich, was auf einen ruhigen Schlaf schliessen läßt. Ich musste mich auch kaum daran gewöhnen, in den ersten Tagen schmeckte er etwas komisch und auch heute noch habe ich morgens ein pelzigeres Gefühl im Mund als ohne, aber es gibt ja Zahnbürsten, die den Pelz rasch beseitigen! Alle verzweifelten Zähneknirscher: Unbedingt ausprobieren! Ich werde den Sauger demnächst meinem Zahnarzt mitnehmen und hoffe, er empfiehlt ihn an die "harten" Fälle weiter! Danke NUK!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang