NUK Saugtrainer Gr.4 L
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: MAPA GmbH
Art.-Nr. (PZN): 2681292
GTIN: 04008600054658

Meinung u. Testbericht zu NUK Saugtrainer Gr.4 L

11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.09.2015
Vor einiger Ziet fing ich an, mir Nachts, während ich geschlafen habe, sehr schmerzhaft auf die Zunge zu beißen. Meine Kiefer schnappten dermaßen zusammen, daß die Zunge teilweise geblutet hat. Ich war recht verzweifelt, hab teilw. geweint, vor Schmerz und auch Wut. Um die Zunge 'etwas schmaler' zu machen, habe ich mit Bonbons in den Mund gesteckt. Das war nicht so dolle. 1. hab ich diese häufig im Schlaf ausgespuckt und sie klebten nicht nur auf dem Kopfkissen, sondern auch in meinen Haaren. 2. hatte ich Angst, daß ich mich mglw. verschlucke und dann ersticke. Dann sind mir Schnuller eingefallen. Die normalen Babyschnuller sind für mich wirklich zu klein, die Zunge wurde wieder attackiert. Durch Zufall habe ich hier die großen NUK Saugtrainer gefunden. Klasse - allerdings spuckte ich die auch aus. Doch es gibt einen Trick: einfaches Gummiband durch die Löcher fädeln - und ich kann wieder normal schlafen. Klar kam ich mir am Anfang ganz schön blöd vor, mit dem Schnuller in der Schnute. Aber was solls, schlafen tut so gut! Ich habe auch das Gefühl, daß meine leichte (?) Schlafabnoe und meine Schnarcherei besser geworden sind. Warum die Schnuller nach einiger Zeit immer größer werden, hat sich mir leider noch nicht erschlossen.
28 von 32 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.06.2014
Seit meiner Pubertätszeit benutze ich zum Schlafen den Schnuller. Anfangs nahm ich die mit der runden Scheibe und der Kirsche. Da diese jedoch nicht mehr hergestellt werden, stellte ich auf die NUK-Produkte um und benutze sowohl Beruhigungssauger wie auch die größeren, weil die beim Schlafen nicht herausfallen.Es ist mir aufgrund der jahrelangen Gewöhnung nicht mehr möglich, den Saugtrainer noch zu entbehren.
25 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.06.2014
Ich benutze NUK-Beruhigungssauger und auch die ganz neuen Saugtrainer seit mehreren Jahren vor allem zum Schlafen und zur Beruhigung und bin damit sehr gut klar gekommen. Entbehren kann ich dieses Produkt nicht mehr.
38 von 43 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.11.2013
Im Jahr 1981 fragte eine Frau bei der Beratung einer Zeitung, kriegt mein Mann wegen Schnuller komplexe. Die Frau hatte genervt vom Schnarchen ihres Mannes, einen Schnuller des Enkels in senen Mund gesteckt, der auf Besuch war. Der Schnuller blieb die ganze Nacht im Mund, das Schnarchen hörte auf und er hatte einen guten Schlaf. Die Kehle war am Morgen nicht mehr trocken oder leicht entzündet. - Ich hatte auch seit Jahren immer eine trockene Kehle, ab und zu musste sie ärztlich behandelt werden. Da ich meistens auf dem Bauch seitlich schlafe wurde nie gross geschnarcht. Aber ich muss immer mit offenem Mund geschlafen haben, denn mein Rachen fühlte sich immer rauh und trocken an am Morgen beim Aufwachen. - Diese Zeitungsberatung war es, es mit dem Schnuller zu versuchen. Die ersten Schnuller waren zu klein, fielen fast immer raus beim Schlafen. Dann fand ich die Kieferformer von NUK Gr. 3 +4. Die Sauger etwas kurz, aber mit dem Mundschild eines anderen Schnullers länger wurden zu meinem Vorteil. Nach kurzer Zeit blieb der Schnuller die ganze Nacht im Mund. - Nach über 30 Jahren kann ich sagen, dass ich nie mehr grosse Probleme mit dem Hals hatte. Bei verstopfter Nase kann es vorkommen, dass die Atmung hörbar sein kann bis zu einem leichten Pfeiffen. - Gut gibt es heute die NUK Saugtrainer Gr. 4 L, die ich seit 8 Jahren benutze.
35 von 38 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.08.2013
Ich habe lange überlegt, ob ich meine Leidensgeschichte hier niederschreiben soll. Aber da das Forum mir geholfen hat, bin ich es irgendwie schuldig. Meine Frau hat auf der Suche nach einem Mittel gegen Schnarchen dieses Forum entdeckt.Sie meinte, man könne es doch mal versuchen. Meine Grundeinstellung war klar: Das ist alles nur Humbug, bringt nichts und ein Mann schläft nicht mit Schnuller.Ich mochte das Ding nicht und konnte es auch nicht während der Nacht im Mund behalten. Nach ca. 1 Woche gab ich den Versuch wieder auf. Einige Monate später bekam ich Schlafprobleme. Ich war müde, ging ins Bett und war sofort hellwach.Der Schlafentzug belastete meine Psyche. Ich begab mich in ärztliche Behandlung.Diagnose: Burnout!Ich bekam Stimmungsaufheller für den Tag und Schlaftabletten für die Nacht.Aber die Nebenwirkungen der Schlaftabletten setzten mir bald zu.Ich begann nachts mit den Zähnen zu knirschen, aber dafür schnarchte ich nur noch selten.Meine Frau erinnerte mich an den Schnuller und versuchte ich es noch einmal.Das Knirschen hörte sofort auf. Meine Frau bestätigte, dass ich ruhiger schlafe. Ich wagte es, nach ärztl. Rücksprache, die Schlaftabletten wegzulassen. Tatsächlich, wenn ich es schaffe den Sauger im Mund zu behalten, schlafe ich ruhiger und tiefer. Wir haben festgestellt, dass ich nachts nicht am Schnuller sauge,sondern ich drücke meine Zunge gegen den Sauger und halte ihn so fest. Damit erschlafft mein Zungenmuskel nicht u. das Schnarchen hat aufgehört.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang