Coldastop Nasenöl
Inhalt: 20 Milliliter, N2
Anbieter: Desitin Arzneimittel GmbH
Darreichungsform: Nasenöl
Grundpreis: 100 ml 39,95 €
Art.-Nr. (PZN): 1920702

Meinung u. Testbericht zu Coldastop Nasenöl

3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Felix Henneke schreibt am 29.06.2017
Ich finde den Geruch des Nasenöls nahezu unerträglich. Wenn man isst, wird der Geschmack des Essens heftig vom Nasenöl überlagert. Auch so habe ich die ganze Zeit nur den Geruch des Öls in der Nase. Wenn ich es drin habe, will ich es eigentlich nur wieder rausbekommen. Einerseits ist es das Apfelsinenschalen/Orangenöl (welchem eigentlich haut- und schleimhautreizende Eigeschaften nachgesagt werden), außerdem enthält das Öl Konservierungsstoffe. Nach ein paar Nächten habe ich das Gefühl das meine Nasenschleimhaut zwar weniger trocken, aber doch eher gereizt und geschwollen ist. Ich würde eher ein anderes Öl auf Sesamölbasis empfehlen.
7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.04.2017
Zufallstreffer. Das Nasenspray, welches ich sonst nehme, war hier nicht mehr im Sortiment. Seit einem Unfall als Kind habe ich eine verkrümmte Nasenscheidenwand und Borkenbildung in der Nase. Coldastop schafft sofort eine weitgehend freie Nase. Ich kann das Präparat nur empfehlen.
11 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.11.2016
hat mir mein hals-nasen-ohren-arzt empfohlen und es pflegt die nasenschleimhäute gerade bei starkem infekt. der geruch und der geschmack sind angenehm schmeckt nach orange.
18 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.05.2016
Ich habe eine chronische Nebenhöhlentzündung und meine Nase ist eigentlich dauernd zu.. Operieren lassen will ich nicht.. Dieses Öl wurde mal meinem Sohn von einer Kinderärztin verschrieben als er stark erkältet war und die Nase ganz schlimm wund war. Irgendwann fing ich an dieses Öl zu benutzen, natürlich benutze ich nicht die Pipette sondern träufel 2 Tropfen auf meinen Finger und verreibe es auf due Naseninnenwände.. Schon nach kürzester Zeit war meine Nase wie neu, bri Schnupfen benutze ich zusätzlich Emser Nasendusche, ich kann das Öl nur empfehlen.
19 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Klaus Juchem schreibt am 16.03.2016
Ich hatte nach einer Nasen OP (Polypen) Schwierigkeiten mit der Heilung der Nasenschleimhaut. Ich musste Cortisonhaltiges Nasenspray benutzen,dadurch wurde die Nasenschleimhaut mit Borkenartigen Belag belastet. Mit dem Nasenöl Coldastop wurde die Schleimhaut wieder feuchter und die Borken weniger. Ein sehr gutes Produkt.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang