EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl.
Inhalt: 50 Stück
Anbieter: SIEMENS & Co.
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 1 Stück 0,24 €
Art.-Nr. (PZN): 2579665
GTIN: 04260048434472

Meinung u. Testbericht zu EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl.

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Biggi1974 schreibt am 02.05.2008
Ich bin immer wieder von Erkältungen geplagt und sobald ich merke, dass etwas im Anmarsch ist verwende ich das Emser Nasenspülsalz. Hilfreich ist dazu die Nasendusche und man hat wirklich das Gefühl der ganze "Dreck" wird aus der Nase gespült. Ich verwende es 2x täglich, früh und abends und kann danach viel besser durchatmen!
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Clara+Arne schreibt am 13.02.2008
Anfangs konnte ich mir nicht vorstellen, sowas "ekeliges" zu machen. Aber ich bin angenehm überrascht. Sogar meine 4 jährige Tochter konnte ich schon überzeugen. In der Großpackung ist die Anschaffung dann auch erschwinglich. Vorallem kann man nichts falsch machen, als wenn mansich die Portionen selbst herstellen muß.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.01.2008
Anwenden bevor die Nase zugesetzt ist und der Schnupfen dauert nur zwei anstatt fünf Tage und ist deutlich weniger schlimm. Mind. zweimal am Tag anwenden, sofort wenn der Schnupfen sich ausbreitet und es hilft. Habe auch gute Erfahrungen in der Heuschnupfenzeit gemacht. Immer abends angewendet, kann man besser schlafen und früh fühlt man sich besser, da abends die Pollen rausgespült wurden.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Fritz_Wolter schreibt am 11.01.2008
Seit vielen Jahren plage ich mich mit einer immer wieder verstopften Nase herum. Von meiner künftigen Schwiegertochter kam der Tipp "versuch's doch mal mit einer Nasenspülung und nimm das eigens dafür gemachter Emser Salz, das ist portioniert, da kannst Du auch nichts falsch machen". Recht hatte sie, seither schwör ich drauf.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.12.2007
Wir benutzen schon lange eine Nasendusche bzw. ein Nasenkännchen. Selbst unsere Kinder (inzwischen 15 und 18) benutzen sie von sich aus, wenn sie Schnupfen haben. Wenn einer mit einer Erkältung anfängt, rate ich immer schon dem anderen, die Nasendusche zu benutzen, um die Schleimhäute zu desinfizieren. Wenn der Schleim dann richtig zähflüssig ist, wird er durch die Anwendung verflüssigt und kann leichter ausgeschnäuzt werden. Und neben Desinfektion und Verflüssigung hilft die Nasendusche noch die Schleimhäute zu befeuchten (z.B.) bei heizungstrockener Zimmerluft.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang