Olynth 0,05%
Inhalt: 10 Milliliter, N1
Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform: Nasendosierspray
Grundpreis: 100 ml 19,40 €
Art.-Nr. (PZN): 2372668

Meinung u. Testbericht zu Olynth 0,05%

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Krauti schreibt am 27.12.2007
Das Olynth 0,05 % Nasenspray nehmen wir bei starkem Schnupfen und nicht das für Erwachsene empfohlene stärkere, wir haben festgestellt, das die Wirkung die Gleiche ist, aber die Nasenschleimhäute werden nicht so angegriffen.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.10.2007
Trotz der Warnungen, gefäßverengende Nasensprays nicht länger als 5 Tage anzuwenden, habe ich das Nasenspray Olynth 0,05% seit 7 Jahren täglich 1x (1 Sprühstoß, abends oder nachts) benutzt. Meine Schlafqualität hat sich seitdem sehr verbessert. Vorher litt ich immer an zugeschwollener Nase nachts. Meine Nasenschleimhäute haben überhaupt nicht gelitten, sind nicht gereizt oder trocken. Ich brauchte bisher auch keine Dosiserhöhung oder häufigere Anwendung. Auch bei infektiösem Schnupfen reicht die "Kinderdosierung" für Erwachsene vollkommen aus. Ein mildes Präparat, das eben auch bei maßvollem Einsatz länger als 5 Tage einsetzbar ist!
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.06.2007
Die Kindervariante des Nasensprays reicht auch vollkommen für Erwachsene. Ich hatte starken Schnupfen und konnte kaum atmen und obwohl das Spray für Kinder von 2 bis 6 Jahren empfohlen ist hat es super geholfen!
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.06.2007
Das Olynth 0,05 % Nasenspray wird bei uns von der ganzen Familie verwendet. Es eignet sich auch für Erwachsene und ist gut verträglich. Man kann sich so die stärkeren Erwachsenensprays sparen.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.05.2007
Da ich mit seit ca. 5 Jahren an Schlafapnoe leide und mit einer Maske schlafe benötige ich immer eine freie Nase um mit der Maske ein und ausatmen zu können. Olynth für Kinder hilft mir dabei sehr und ist nicht so schädlich wie normales Nasenspray. Die Schleimhäute werden nicht zerstört.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang