Clavella
Inhalt: 60x2 Gramm
Anbieter: Exeltis Germany GmbH
Darreichungsform: Beutel
Grundpreis: 100 g 29,10 €
Art.-Nr. (PZN): 10286954

Meinung u. Testbericht zu Clavella

Top

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Emily K. schreibt am 25.10.2016
Das Produkt kann ich wirklich empfehlen. Ich habe immer ein Problem beim einnehmen von Medikamenten, entweder die Tabletten sind zu groß oder der Saft schmeckt fürchterlich. Aus dem Grund habe ich Clavella von meiner Ärztin empfohlen bekommen..(Sie kennt mich und meine "Macken" schon lange..(;..). Und tatsächlich hatte ich keine Probleme beim nehmen. Es schmeckt nach nichts! Und geholfen hat es mir auch. Die ersten Anzeichen bemerkte ich im Gesicht. Meine Haut wurde besser - vorher war sie sehr unrein. Und dann bemerkte ich, dass mein Zyklus gleichmäßiger wurde.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Merina schreibt am 26.09.2016
Auf Grund eines PCO-Syndroms musste ich die Flüssigkeit trinken (zum selbst anrühren). Anfangs hatte ich großes Bedenken, dass ich es nicht trinken kann, da mir das meistens schwer fällt. Hier war das jedoch kein Problem, es schmeckte nach nichts. Ich nahm das Produkt mit Absprache meines Gyn. Dieser stellte auch fest, dass es wirkte und mein Zyklus langsam regelmäßig wird.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.08.2016
Ich habe Clavella schon einmal verwendet, allerdings habe ich es sehr unregelmäßig genommen und es stellte sich keine Besserung ein. Da nach absetzten von Clavella ein halbes Jahr nichts passiert ist nahm ich es dann doch noch einmal, aber regelmäßig. Und siehe da es tut sich was. Nach 3 Monaten war mein Zyklus normal und nach 4 Monat war ich Schwanger.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.06.2016
Ich wurde über mehrere Jahre hinweg nicht schwanger, was langsam an meiner Psyche und unserer Ehe nagte. Nach einem Arzt wechsel stellte sich raus, dass ich das PCO-Syndrom hatte und ich aus diesem Grund nicht schwanger wurde. Mein Arzt verschrieb mir dann Clavella was meinen Zyklus tatsächlich regulierte und einen Einsprung hervorrief. Genommen habe ich das Präparat nach Absprache mit meinem Arzt und unter regelmäßiger Kontrolle. Leider gibt es dass Nahrungsergänzungsmittel nur ohne Rezept, d. h. man trägt die Kosten alleine. Was aber halb so schlimm ist, da es ein gutes Medikament ist und wirkt
1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.06.2016
Nach der Diagnose PCO (nach Absetzen der östrogenfreier Pille stellte sich 17 Monate kein Zyklus ein) war Clavella die Empfehlung meines FA mit dem Hinweis: Man könne nichts garantieren, aber es wäre ein Versuch wert. Habe 2 Monate eine Kombi-Pille genommen und anschließend Clavella. Resultat: 1. Zyklus = 36 Tage, 2. Zyklus = 63 Tage. Nun bin ich im 3., Tag 44. Ultraschall zeigt: Die Eierstöcke arbeiten wieder. Liegt das nun an Clavella oder an dem "Anstoß" durch das Kombi-Präparat? Ich hoffe inständig, das sich der Zyklus doch noch normalisiert - aber so ist schon mal besser als PCO.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang