FEMIBION Schwangerschaft 1 D3+800 µg Folat Tabl. + gratis FEMIBION Schwangerschaft 2 D3+DHA+400 µg Folat ( 6 Stück )
Inhalt: 60 Stück
Anbieter: Merck Selbstmedikation GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,47 €
Art.-Nr. (PZN): 10933715

Meinung u. Testbericht zu FEMIBION Schwangerschaft 1 D3+800 µg Folat Tabl. + gratis FEMIBION Schwangerschaft 2 D3+DHA+400 µg Folat ( 6 Stück )

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.01.2017
Ich habe dieses Produkt von meiner FÄ empfohlen bekommen. Da wir bei der Familienplanung sind nehme ich dieses Produkt um gut vorbereitet zu sein wenn dann mal ein Krümmel unterwegs ist. Ob es ein gutes oder schlechtes Produkt ist kann man nicht Beurteilen da ich jetzt durch die Einnahme keine Veränderungen spüre. Trotzdem denke ich das man einfach mit diesen Produkt sehr gut abgedeckt ist.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Cornelia Ranft schreibt am 19.12.2016
Das Produkt weißt eine sehr gute Nährstoffzusammensetzung auf. Leider fehlt aber Eisen. Ansonsten nehme ich es in Planung einer Schwangerschaft. Für die Schwangerschaft nimmt man dann Femobion. 2
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.11.2016
Femibion wurde mir direkt von meiner Ärztin empfohlen. Soll einmal täglich bereits vor der Schwangerschaft bei Schwangerschaftswunsch eingenommen werden. Produkt verhältnismäßig teuer, aber vom Frauenarzt empfohlen, da umfangreichere Nährstoffe im Vergleich zu anderen Produkten enthalten sind.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.10.2016
Nachdem ich erfahren habe,dass ich schwanger bin,habe ich die femibiontabeletten eingenommen. Meine Ärztin hat mir einige Wochen später gute Blutwerte bestätigt. Das hat mich natürlich beruhigt, denn die Schwangerschaft war nicht geplant :) Außerdem habe ich sie gut vertragen und keinerlei Probleme beim einnehmen gehabt. Ich kann Femibion nur allen werdenden Müttern ans Herz legen ...
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.09.2016
Ich hatte femibion schon in den ersten beiden Schwangerschaften, damals von meiner Ärztin empfohlen und nehme es jetzt wieder. Ich habe keinen Vergleich zu anderen Produkten auf dem Markt. Habe mich jetzt aber aufgrund verschiedener Tests und Empfehlungen wieder dafür entschieden

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang