GUARDACID Tabletten vet.
Inhalt: 200 Stück
Anbieter: PRODOCA Spezialfuttermittel
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,07 €
Art.-Nr. (PZN): 4089534

Meinung u. Testbericht zu GUARDACID Tabletten vet.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Christel Bode schreibt am 04.02.2017
Nachdem unser Kater durch Struvitkristalle zum Notfall wurde und er weder Diätfutter noch die Paste regelmäßig so richtig mochte stieß ich im Internet auf diese Tabletten. Mein Kater frisst morgens und abends je 1 begeistert und nach drei Wochen war der ph-Wert normal und keine Kristalle mehr im Urin vorhanden. Außerdem füttere ich nur hochwertiges Feuchtfutter und Trockenfutter sehr wenig. Zusätzlich kontrolliere ich den ph-Wert mit Teststreifen meist 1 x wöchentlich um ggf. die Dosierung anuzpassen. Ich kann die Tabletten nur empfehlen!
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jürgen Jastrow schreibt am 08.12.2016
Meine Produktempfehlung kam aus dem Internet . Ich kann es daher empfehlen , weil die Karze wirklich diese Tabletten alleine frisst . Man hat also kein Tortur es der Katze zu geben .
6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sascha Funk schreibt am 06.12.2016
Ich habe das Medikament bei Recherchen in Foren von Katzenzüchtern empfohlen bekommen. Mein Tierarzt war zwar skeptisch, was die Inhaltsstoffe betrifft, dennoch hat er mir nicht davon abgeraten. Ich wende die Tabletten jetzt seit drei Wochen bei meinem Kater an und bin begeistert, wie schnell der Wirkstoff angeschlagen hat. Die Katze bekommt morgens und abends je zwei Tabletten die ich zerbrösele und einer Schleckpaste untermische. Mein Tierarzt hatte darauf bestanden, ein sehr teures Spezialfutter (Urinary S/O High Dilution) zu verfüttern. Die Katze hat dieses aber überhaupt nicht angenommen und abgesehen von dem Wirkstoff Methionin war das nur ein Diät-Trockenfutter. Ich bin froh das es GuardAcid gibt. Das Produkt kann ich nur weiterempfehlen.
11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.07.2016
Habe über diese Tabletten in einem Forum über Katzenkrankheiten erfahren. Da mein Kater eine super empfindliche Blase hat, und häufig Blasenentzündungen bekommt, gebe ich ihm, nach Absprache mit Tierarzt, die Guardacid Tabletten schon über 2 Jahre. Diese Tabletten verändern die Harnsäure, wodurch die Struvitkristalle aufgelöst und so vorgebeugt werden. Die lassen also den PH Wert der Säure künstlich steuern.
5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
N.W. schreibt am 06.03.2016
Aufgrund von Blasenentzündung samt Struvitsteinen bei einem meiner Kater habe ich lange im Internet recherchiert und bin auf dieses Mittel gestoßen. Habe mehrfach gelesen das dieses Mittel das Beste zur Vorbeugung von Struvitsteinen sein soll. Die Guardacid Tabletten sollen wohl nur schwer erhältlich sein bzw. müsste die Bestellung beim Hersteller direkt über Apotheken laufen. Daher war ich begeistert das es hier ohne Probleme bestellbar ist. Bisher kamen die Struvitsteine bei meinem Kater nicht zurück.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang