VERMICULITE Staufen Pulver vet.
Inhalt: 100 Gramm
Anbieter: Biokanol Pharma GmbH
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 100 g 11,99 €
Art.-Nr. (PZN): 4254482

Meinung u. Testbericht zu VERMICULITE Staufen Pulver vet.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
andrea loeher schreibt am 22.05.2014
Ich kann mich einer anderen Kunden Meinung, das Produkt sei zu teuer nicht anschliessen, da es sehr sparsam eingesetzt werden kann und die 100gr dadurch recht lange halten. Ich portioniere mit einem Eislöffelchen, mehr würde unser Kater auch bestimmt nicht akzeptieren. Er hat es nach ein paar Tagen Anlauf akzeptiert. Das Mittel wirkt sich günstig auf seinen Zahnstein aus.
5 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.10.2013
Angeblich soll Vermiculite bei Gelenkbeschwerden, HD und auch bei Zahnstein helfen. Auf jeden Fall ist es in dieser Dareichungsform zu teuer. Bei 2-3 Teelöffeln bei einem großen Hund täglich, reichen 100 g nur für ein paar Tage, zu kurz um Aussagen machen zu können. Ich werde versuchen Vermiculite D6 pur zu bekommen, Calziumcarbonat kann man, wenn man möchte, billiger beifüttern.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.07.2012
Unser Tierarzt hat es uns empfohlen da unser Katzenbaby aufhörte zu laufen, nicht mehr fraß und eine seltene Knochenkrankheit festgestellt wurde. Wir hatten schon Sorge ihn einschläfern zu müssen. Doch glücklicherweise hat sich seine Situation nach 2 Wochen stark verbessert.Er fing langsam wieder an zu laufen und es verbessert sich heute noch (nach 2 Monaten) sehr. Er kann sogar wieder springen. Scheint dem Knochenaufbau sehr gut zu helfen.Kann ich nur empfehlen!
16 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
rosendobermann schreibt am 31.01.2008
Das Produkt ist ein hervorragendes Ergänzungsmittel bei Gelenksbeschwerden in der Tiermedizin, versorgt Knochen und Bänder ausreichend und als Nebenwirkung wurde sogar eine Verminderung von Zahnbelag und Zahnstein festgestellt.
7 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.11.2007
Das Produkt wurde mir von einer Tierheilpraktikerin für meinen 11 Jahre alten Hund und mein 24- jähriges Pferd empfohlen. Beide haben leichte Arthrose. Konnte bis jetzt keine spürbare Verbesserung bemerken. Da es sich aber um ein Naturprodukt handelt, kann das ja noch kommen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang