mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
NEURAPAS balance
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: PASCOE Pharmazeutische Präparate GmbH
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,21 €
Art.-Nr. (PZN): 1498143

Meinung u. Testbericht zu NEURAPAS balance

3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.11.2017
Ich nehme neuropas 1 woche 3 mall täglich 2 Tablette bis jetz kein Besserung vielecht nach 6 woche mal gucken aber bis jetz Symptome gleich geblieben mehr kan nicht sagen ich hab starke depresion
10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
liebeshexlein schreibt am 08.11.2017
In einer für mich, aus persönlichen Gründen, sehr schwierigen Zeit, inder mich auch Zukunftsängste plagten und ich nicht mehr schlafen konnte, wollte meine Ärztin mir Psychopharmaka verschreiben. Das wollte ich nicht. Aber was passieren musste, das war klar. Ich fragte sie nach etwas homöopatischem. Da empfahl sie mir Neuropas balance. Schon nach 2-3 Wochen spürte ich eine Verbesserung und konnte wieder durchschlafen. Auch das ständige grübeln (Sie kennen das bestimmt, wenn die Gedanken immer und immer wieder, ohne dass man das will, um das gleiche Thema kreisen) war weg. Nach 2 Monaten war meine Laune wieder gut und ich konnte wieder positiv in die Zukunft schauen. Ich habe Neuropas balance 6 Monate genommen. Bis ich in meinem Leben wieder neue Weichen gestellt hatte. Beim Absetzen keinerlei Probleme. Das würd ich immer wieder so machen. Falls auch Sie in solchen Situationen sind, kann ich Ihnen Neuiropas balance nur sehr empfehlen.
3 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.10.2017
Ich habe mir dieses Produkt dank der guten Bewertungen und mit großer Hoffnung auf Hilfe für innere Unruhe, Nervosität, stressbedingte Verspannungen und leichte Schlafstörungen gekauft. Entsprechend der Vorgabe habe ich zunächst 3x2 für eine Woche und danach 3x1 genommen. Nach ca. 50 Tabletten muss ich sagen, dass ich keinerlei Wirkung gespürt habe, ebenso keine Nebenwirkung. Ein Glas kostenloses Wasser hätte wohl den gleichen Effekt. Leider rausgeworfenes Geld. Mir hat es bei meinen Symptomen nicht geholfen.
27 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.05.2017
Ich leide seit Jahren an Panikattacken, Unruhezuständen. Mir haben die Tabletten enorm weitergeholfen. Wenn ich merke, dass es wieder losgeht, dann nehme ich 2 Stück und eine halbe bis ganze Tablette. Oder wenn es ganz schlimm ist, dann 3 x am Tag 2 Stück jeweils. Die Tabletten haben mir so sehr geholfen, ich hätte es kaum für möglich gehalten. Es hilft einem aus diesem Zustand herauszukommen.
26 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.03.2017
Das Produkt hat mir mein Arzt empfohlen. Anfangs war ich skeptisch, als ich die Inhaltsstoffe las, Johanniskraut, Baldrian, beides kannte ich, Passionsblume nicht. Dachte mir, das sind pflanzliche Mittel mit begrenzter Wirkung. So ist es einerseits, d.h. das ist kein Medikament gegen schwere Depressionen oder Angstzustände, andererseits wirkt Neuropas wirklich, merklich. Woran konnte ich das festmachen? Die Überreizung ging zurück, ich fühlte mich entspannter, gelassener und konnte auch besser einschlafen. Als Bild stellte ich mir vor, dass meine Nervenzellen von einem Schutzfilm umgeben werden. Dabei genügte bei mir die Dosis von 2 Tabletten abends, manchmal auch noch morgens, aber 3 x am Tag brauchte ich es nicht zu nehmen. Ich bin davon überzeugt, dass man es erst einmal mit solchen pflanzlichen Mitteln probieren sollte. Bei Psychopharmaka muss man die mitunter schlimmen Nebenwirkungen bedenken, vor allem auch die Suchtgefahr, ein Teufelskreis, der immer schlimmer werden kann, da oft die Dosis erhöht werden muss und das Mittel nur so lange wirkt wie man es einnimmt. Neuropas dagegen kann zu einer heilenden, langfristeigen Entspannung beitragen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang