mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Tetesept Johanniskraut 500mg
Inhalt: 100 Stück
Anbieter: Merz Consumer Care GmbH
Darreichungsform: Hartkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,09 €
Art.-Nr. (PZN): 8518216
GTIN: 04008491300193

Meinung u. Testbericht zu Tetesept Johanniskraut 500mg

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.07.2018
Ich bin Mitte 50, männlich. In den letzten Jahren bemerkte ich bei mir leichte Verstimmungen. Weiß nicht ob man das leichte Depressionen nennen kann. Aber es war wohl sowas ähnliches. Ich nahm Tetesept immer unregelmäßig. Mal Eine, dann wochenlang keine und fühlte mich bestätigt, Es taugt nix. Bis ich (ca. 6 Monate jetzt) begann es regelmäßig zu nehmen. Ich nehme so 4 Stück pro Tag. Ich muss sagen, ich fühle mich viel viel besser. Um nicht zu sagen es ist fast komplett verschwunden. Placebo? Niemals! Da ich nie eine Sekunde daran gedacht habe das "Zeugs" könnte irgendwas bewirken, kommt Placebo nicht in Frage! Bei mir war es so, dass ich an manchen Tagen wie Falschgeld durch die Gegend lief. Ich mache eigentlich gerne mal ein Scherzchen, wenn ich Leute treffe die ich kenne. Aber an solchen Tagen wechselte ich lieber die Straßenseite. Leute, das muss nicht sein! Glaubt es mir oder glaubt es nicht. Aber macht was!
2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.03.2018
Mir hat das Produkt nicht geholfen - weder in Bezug auf die Stimmung noch auf innere Unruhe und Schlafstörungen, obwohl die Dosierung ausreichend sein müsste. Denselben Eindruck hatte ich allerdings auch von einem anderen, höherpreisigen Johanniskrautpräparat. Ich habe keine Nebenwirkungen oder Unverträglichkeit bemerkt.
27 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Erich Förster schreibt am 03.10.2017
Hallo, vor ein paar Monaten ist meine Ehefrau plötzlich und unerwartet mit 63 Jahren verstorben. Der Hausarzt verschrieb mir gleich Antidepressiva. Diese gehen über das Nervensystem, ich konnte nicht richtig Schlafen und kaum noch gehen. Nach ein paar Wochen habe ich diese abgesetzt und nehme nur noch Johanniskraut 500mg in kombination mit Baldrianwurzel 500mg. Ich schlafe jetzt durchgehend und meine Beine haben sich beruhigt. Vielen Dank an die "Natur-Apotheke des Universum"
14 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Paulinchen86 schreibt am 17.05.2017
Als erstes eine "Warnung": Bitte bei Johanniskraut beachten, dass es bei verschiedenen Medikamenten zu einer "Wechselwirkung" kommen kann! Zb wird die Antibabypille dadurch unwirksam! Deshalb nur in Absprache mit dem Artt einnehmen! Als ich leichte (depressive) Verstimmungen hatte, hat mir dieses Produkt damals sehr geholfen! Da es hoch dosiert ist, braucht man nicht ständig mehrere Tabletten einnehmen! Wie geschrieben: bei leichten Verstimmungen ist es zu empfehlen -da ich mittlerweile unter einer schweren depressiven Episode leide, "hilft" mir dieses Produkt nicht wirklich!
19 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.02.2016
Leider habe ich, nachdem ich die Kapseln 1Woche lang nach Vorschrift eingenommen habe, einen sehr starken Juckreiz am ganzen Körper bekommen. Mußte die Kapseln absetzen und nach 2-3 Tagen hat es dann wieder aufgehört. Habe früher bereits ein anderes Johanniskrautprodukt eingenommen, völlig problemlos.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang