MAJORANA VAGINALGEL
Inhalt: 100 Gramm, N2
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Vaginalgel
Grundpreis: 100 g 19,89 €
Art.-Nr. (PZN): 1448292

Meinung u. Testbericht zu MAJORANA VAGINALGEL

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.10.2016
Meine Hebamme hat mir dieses Gel in der ersten Schwangerschaft empfohlen, weil ich vermehrt mit starkem Juckreiz und Entzündungen zu kämpfen hatte. Was soll ich sagen, top. War bisher nur die Chemiekeule gewöhnt, bei dem Gel reichte oftmals nur eine Anwendung über Nacht und ich hatte wieder meine Ruhe. Benutze ich jetzt wieder in meiner zweiten Schwangerschaft ;-)
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.04.2015
Ich war lange Zeit im Teufelskreis Blasenentzündung - Pilzinfektion gefangen. Seit ich Majorana benutze habe ich meine Schleimhäute wieder in den Griff bekommen - und ich habe vorher viel anderes ausprobiert. Habe sie anfangs täglich benutzt, jetzt nurnoch nach Bedarf. Seitdem hatte ich keine Entzündung mehr, bin viel entspannter und habe mehr Spaß am Sex - für mich also der absolute Knaller!
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.01.2015
Das Produkt wurde mir von der Gynäkologin als Hormonersatz-Alternative (Scheidentrockenheit nach Uterussarkom) empfohlen. Meiner Psyche tut es gut; die Lustlosigkeit bleibt..........das Problem der Scheidentrockenheit ist weitestgehend behoben.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.08.2013
Bei Pilzinfektion hat bei mir ein letztlich "normales" chemisches Produkt nicht sehr geholfen, also ging ich zurück zu Mutter Natur, und die Grosspackung war praktisch, gerade bei diesem heissen langen Sommer 2013.Gleichzeitig versuche ich die Ursachen des Ungleichgewicht zu finden, damit der Pilzinfektion nicht immer wiederkehrt.Majorana Vaginal gel war dabei eine besänftige wirksame Unterstützung!
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.11.2011
mir hat meine Hebamme das Produkt empfohlen, nachdem ich schon über 6 Wochen Probleme mit dem Intimbereich durch die Hormonumstellung in der Schwangerschat hatte. Der Pilz wurde mit einem anderen Mittel behandelt. Das Gel habe ich dann benutzt, um kleine Reizungen oder Trockenheit zu lindern. Für mich war es ungewöhnlich, dass es kühl auf der Haut ist und es brennt kurz. Aber: es wirkt und ich habe keine Beschwerden mehr!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang