mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
SWEAT OFF Antiperspirant Deo-Roller
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: SWEAT-OFF GmbH
Grundpreis: 100 ml 59,80 €
Art.-Nr. (PZN): 458549
GTIN: 04260108980000

Meinung u. Testbericht zu SWEAT OFF Antiperspirant Deo-Roller

top

8 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.12.2010
ich kann das Mittel nur empfehlen. Ich und meine Freundin benutzen es seit ca zwei Jahren - und es funktioniert immernoch - ist nicht billig - aber wem ist es das nicht wert ........... das Jucken ........ ok ein bisschen ....... wer schön sein will muss leiden .......... es ist auszuhalten ............ für ca 30 Min ...... wenn man es direkt nach dem duschen (und dann in die Haia) aufträgt ist es am wirksamsten .......... und da dauert das einschlagen eh nur 5 Min ...... da juckt mich das Jucken nicht ......... ich und meine Freundin vertragen es ...... wer nicht ...... kann ich auch nicht helfen ...... dann andere ausprobieren
14 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.10.2010
Hey, auch ich habe ein echtes Schweißproblem unter den Achseln (gehabt). Sweat off habe ich schon vor ca. 2 Jahren entdeckt und es ist wirklich ein neues Lebensgefühl. Es wirkt toll, ich wende es noch alle 1-2 Wochen einmal an und Schweißflecken gehören zu 99% der Vergangenheit an. Endlich kann ich auch mal eine andere Oberteilfarbe als schwarz tragen!! Die 5 Sterne gebe ich lediglich nicht, da der Wirkstoff Aluminiumchlorid in der Diskussion steht, kanzerogen (krebsauslösend) zu sein. Dennoch benutze ich Sweat off, ich habe vorher so vieles anderes probiert - alles hat nicht gewirkt. Da ich kein "natürliches" und ungefährlicheres anderes Produkt kenne, welches ebenso wirkt, werde ich auch in Zukunft Sweat off verwende. Das oft beschriebene Jucken/Brennen tritt bei mir auch manchmal auf, ist aber ziemlich harmlos bei mir. Viele Grüße
16 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.05.2010
Ich benutze seit ein paar Wochen Sweat-off:+kein Schwitzen-Jucken der Haut unter den Achseln-Brennen-Hautverfärbungen!!Ich werde (trotz der 25E) damit aufhören und wieder Odaban nehmen, das ist für meine empfindliche Haut wesentlich verträglicher.
11 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.08.2009
Ich kann sagen das der Deo Roller schon das hällt was er verspricht. Ich habe nicht mehr geschwitzt. Aber vor einer Woche wurde bei mir eine Schweißdrüsenentzündung festgestellt. Ich frage mich ob das vllt eine mögliche Nebenwirkung ist.... :-(((
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.08.2009
Der Preis hat mich etwas abgeschreckt - ich habe daher erst 2 andere Mittel ausprobiert - brachten alles nix - habe es dann schon fast aufgeben wollen - Habe dann dass hier benutzt und bin echt begeistert (benutze es seit einem Tag) - schon nach einer Anwendung (nachts auftragen, schafen, fertig) war es bei mir zu fast 100% weg - bin/war? starker schwitzer unter den Armer - werde es jetzt logischerweise weiter verwenden und dann mein Feedback hier wieder abgeben - p.s. ich habe keine Nachteile erkannt - kein jucken - keine trockene Haut - kein Nachtragen. Die ersten 4 Tage jede Nacht - dann solls weg sein - bei mir schon nach einem Tag :-)

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang