VITAMIN D3 Hevert Tabletten
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,06 €
Art.-Nr. (PZN): 4897760

Meinung u. Testbericht zu VITAMIN D3 Hevert Tabletten

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.11.2016
ich nehme die Tabletten vorbeugend, immer eine halbe am Tag. Der Hersteller hat die Tabletten plötzlich verkleinert, so dass man die Tablette nicht mehr mit den Fingern teilen kann sondern jetzt dafür extra ein Messer benötigt. Sehr umständlich, ich werde auf einen anderen Hersteller umsteigen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.09.2016
Vitamin D3 bildet unser Körper nur bei ausreichend UV-Strahlung. Da diese im Sommer bei Verwendung von Sonnencreme eingeschränkt "durchscheint" nehme ich gelegentlich eine Tablette, im Winter dann häufiger. Bin seitdem selten krank und gut gelaunt. Mit 6 ct pro Tablette sind sie auch günstig.
6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.05.2016
Meinem Mann wurde das Produkt von einer Heilpraktikerin empfohlen, da er in der "dunklen" Jahreszeit immer etwas grummelig und unleidlich ist. Bereits nach 3 Tagen konnte man eine Veränderung merken, denn die Stimmung hatte sich enorm gehoben. Wir machen jetzt im Winter immer eine Kur damit.
2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.05.2016
Ich nahm die Vitamin D3 Tabletten aufgrund eines starken Vitamin D Mangel. Die Einnahme erfolgte nach einer vom Hausarzt empfohlenen Schema. Nach der Kur fühlte ich mich viel besser, nicht mehr so müde. Aber, ohne ärztlichen Anweisungen würde ich das Produkt nicht nehmen, da die Dosis hier recht hoch ist. Vitamine: A, D, E und K werden im Körper gespeichert, was zur ungewünschten Schädigungen führen kann.
4 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.02.2016
Also ich würde mich hier meinem Vorredner anschließen, es steht nämlich sogar in den Nebenwirkungen dass es zu massiven Calciumablagerungen kommen kann, wenn kein ausdrücklicher Vitamin D-Mangel vorliegt. In dem Fall sind die Tabletten wirklich schädlich. Das lasse ich jetzt lieber mal genauer untersuchen bevor man sich selbst schädigt.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang