ORTHOMOL Femin Kapseln
Inhalt: 180 Stück
Anbieter: Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,40 €
Art.-Nr. (PZN): 3927298

Meinung u. Testbericht zu ORTHOMOL Femin Kapseln

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.07.2016
Nehme aufgrund von Wechseljahresbeschwerden, Hitzewallungen waren extrem schlimm, nun seit 3 Monaten die Kapseln.Im ersten und zweiten Monat merkte ich nur leicht eine Verbesserung. Doch nun kann ich behaupten, daß das Leben wieder lebenswert ist und die Hitzewallungen fast komplett verschwunden sind!!! Der Preis ist leider etwas hoch, aber es ist die Sache wert.Habe Phytostrol vom Arzt empfohlen bekommen,keine Wirkung.Auch Klimaktoplant,Salbeiextrakt,Remifin,nichts half richtig. Bleibe nun bei orthomol femin, für mich perfekt.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.06.2016
Habe noch keine großen Veränderungen festgestellt.bin aber zuversichtlich das sich der Allgemeinzustand innerhalb eines viertel Jahres bessern wird..Hatte es schon nach der Chemotherapie angewandt.da habe ich ein e deutliche Verbesserung erfahren.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.05.2016
Ich bin in den Wechseljahren und habe wenig Probleme, regeniere allerdings nach Sport sehr schlecht (schwere Glieder, oft tagelang kaputt). Nach einer Netz-Recherche habe ich mich in der Apotheke nochmal beraten lassen und nehme seitdem regelmäßig Orthomol und bin sehr zufrieden damit.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.03.2016
Ich habe das Produkt aufgrund von Wechseljahrsbeschwerden gekauft. Leider hat sich bisher nichts geändert,weder an den Hitzewallungen noch am nächtlichen "schwimmen". Schade,vor allem für den Preis.
8 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.07.2015
Ich habe die Kapseln von meiner Frauenärztin empfohlen bekommen und nehme diese nun seit 1,5 Monaten. Ich werde leider weiterhin von allerlei Wechseljahreszipperlein geplagt und kann eine Wirkung (noch) nicht wirklich bestätigen. Allerdings habe ich eben auch keinen Vergleich wie die Zipperlein ohne die Einnahme der Kapslen wären. Ich werde mir und meinem Körper noch ein paar Monate Zeit mit den Kapseln geben und dann entscheiden ob ihre Wirkung für mich ausreichend ist. Wenn nicht, dann müsste ich doch auf die Einnahme von Homonen umsteigen. Emfehlung ?Schwierig, das sollte jede Frau ausprobieren.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang