Unizink 50
Inhalt: 50 Stück, N2
Anbieter: Köhler Pharma GmbH
Darreichungsform: Tabletten magensaftresistent
Grundpreis: 1 Stück 0,17 €
Art.-Nr. (PZN): 3441621

Meinung u. Testbericht zu Unizink 50

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.03.2013
Erwachsene können täglich 2 Tabletten (insgesamt 2 pro Tag) ungelutscht und unzerkaut mit Flüssigkeit ca. 30-60 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen. Es sollte nur eingenommen werden bei vorübergehenden Zinkmangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Vorsicht: bei längerer Anwendung kann es zu Kupfermangel kommen. Es gibt auch Wechselwirkungen mit anderen Mitteln, zum Beispiel Lebensmittel mit hohem Phytinanteil (wie z.B. Getreideprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse) vermindern die Resorption von Zink. Alternativen in der Ernährung: z.B. Haferflocken, Mohnsamen.
8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.03.2009
Mit Hilfe von Unizink bin ich auch dieses Jahr mal wieder an den Erklätungen vorbeigekommen. Das Mittel hilft die Abwehr zu stärken und ein guter Nebeneffekt war, daß die Fingernägel weniger brüchig sind.
8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2009
Nehme schon seit langer Zeit ab dem Herbst Unizink und dieses bringt mich mit geringerer Erkältungsgefahr durch den Winter. Habe seither aber auch feste, lange und kaum noch brechende brüchige Fingernägel. Auch wenn dies nicht bezweckt war, so ist es doch ein erfreulicher Nebeneffekt für mich.
5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.12.2008
Ich nehme immer Anfang Winter eine Kur Zink, die ca. 1-1,5 Monate dauert, um meine Abwehrkräfte zu unterstützen. und einmal im Sommer um meiner Haut und den Nägeln etwas gutes zu tun. Außerdem ist es unentbehrlich für die produktion von Körpereigenem Insulin, welches ich im Übermaß brauch, da ich äußerst viel Kohlenhydrate zu mir nehmUnizink ist Magensäure-resistend und somit optimal geeignet für längere Aufnahmezeiten, da der Körper Zink an sich nicht speichern kann.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.09.2008
Wurde mir mal von einem Apotheker empfohlen als ich fürchterlich verschnupft war. Seither nehme ich dies regelmäßig über die Winterzeit, weil so kann ich der Erkältung vorbeugen. Und wenn es mich doch mal erwischt, dann ist die Erkältung lange nicht mehr so heftig wie früher.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang