mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×

Halsentzündung – Entstehung, Symptome, Behandlung

Eine Entzündung der Rachenschleimhäute bezeichnet man als Rachenentzündung bzw. Halsentzündung. Der medizinische Begriff ist Pharyngitis.


Bei einer Halsentzündung unterscheidet man zwischen einer akuten und einer chronischen Halsentzündung. Im Akutfall wird die Entzündung meist durch Viren, also typische Erkältungserreger ausgelöst. Ist die Halsentzündung chronisch, könnte dies an einer anlagebedingten Schleimhaut-Funktionsstörung oder auch an einer ständigen chronischen Reizung liegen.


Wie entsteht eine Halsentzündung?


Ist die Schleimhaut durch einen Virusinfekt gereizt, so können sich Bakterien oder Viren leicht in der Schleimhaut ansiedeln und so die Beschwerden verschlimmern.

Eine solche Infektion wird durch Tröpfen-Infektionen übertragen. Der Erreger ist gerade zu Beginn einer Pharyngitis hochansteckend. Achten Sie deshalb gerade anfangs auf entsprechenden Abstand und Hygienemaßnahmen, um Ihre Freunde und Bekannte nicht anzustecken.


Welche Symptome treten auf?


  • trockenes Halsgefühl mit Kratzen und Brennen
  • Schluckbeschwerden
  • Halsschmerzen, insbesondere beim Sprechen
  • geröteter Rachen
  • geschwollene Lymphknoten
  • Fieber oder leicht erhöhte Temperatur

Eine Halsentzündung ist oft ein Begleiter einer Erkältung. Somit können bei einer Halsentzündung auch Erkältungssymptome wie Schnupfen oder Husten hinzukommen. Wichtig ist es, die Entzündung frühzeitig zu erkennen und zu behandeln, denn durch die Nähe zum Ohr können Ohrenschmerzen oder sogar eine Mittelohrentzündung eine weitere Folge sein.


Wie behandelt man eine Halsentzündung?


Je nach Schwere der Pharyngitis können Lutschtabletten, Rachensprays, Gurgellösungen oder Schmerzmittel die Symptome lindern. Schonen Sie sich in dieser Zeit, dann sind Sie nach ca. 1 Woche wieder symptomfrei. Sollte es sich um eine bakterielle Halsentzündung handeln, werden vom Arzt oft Antibiotika zur Behandlung eingesetzt.

Heiße Getränke und Bonbons regen zusätzlich die Speichelproduktion an und befeuchten so die trockenen und entzündeten Schleimhäute. Salbei, Pfefferminze, Kamille oder z. B. Malvenblätter können als Tee beruhigend wirken.


Gewitter im Hals? Ein Fall für Tantum Verde

Schluckbeschwerden oder Entzündungen in der Mundhöhle minimieren das persönliche Wohlbefinden. Dank Tantum Verde können Beschwerden wie diese jedoch umgehend gelindert werden: Tantum Verde überzeugt anhand seiner 4-fach-Wirkung in drei verschiedenen Darreichungsformen: Ob Spray, Lutschtablette oder Lösung - sie alle wirken schmerzlindernd, entzündungshemmend, antiseptisch und betäuben zudem den Schmerz.


Themenshop Halsentzündung
Tantum Verde. 3 Darreichungsformen, 4-fache Wirkung.

Tantum Verde - Ohne Halsschmerzen ist das Leben schöner.

Pflichtangaben:
TANTUM VERDE 1,5 mg/ml Spray zur Anwendung in der Mundhöhle, Lösung. Wirkstoff: Benzydaminhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung von Schmerzen und Reizungen im Mund- und Rachenraum. Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat und 10 Vol.-% Alkohol.

TantumVerde 1,5 mg/ml Lösung zur Anwendung in der Mundhöhle. Wirkstoff: Benzydaminhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung von Schmerzen und Reizungen im Mund- und Rachenraum. Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat, Menthol und 10 Vol.-% Alkohol.

TANTUM VERDE mit Minzgeschmack 3 mg Lutschtabletten
TANTUM VERDE mit Zitronengeschmack 3 mg Lutschtabletten
TANTUM VERDE mit Orange-Honiggeschmack 3 mg Lutschtabletten
Wirkstoff: Benzydaminhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur symptomatischen lokalen Behandlung von Schmerzen und Reizungen im Mund- und Rachenraum bei Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren. Minzgeschmack: Enthält Isomalt, Aspartam und Levomenthol. Zitronengeschmack: Enthält Isomalt, Menthol und Aspartam. Orange-Honiggeschmack: Enthält Isomalt, Levomenthol und Gelborange S.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre(n) Arzt/Ärztin oder Apotheker/Apothekerin.

Stand der Information: Januar 2020



Produkte der Kategorie Halsentzündung Themenshop

Sortieren nach
7,49 € 11,50 €*
100 ml 24,97 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
TANTUM VERDE 1,5 mg/ml Spray 30 Milliliter N1
TANTUM VERDE 1,5 mg/ml Spray
Spray, 30 Milliliter, N1
ANGELINI Pharma Österreich GmbH
Art.-Nr. (PZN): 11104004
(36)
7,99 € 11,32 €*
100 ml 3,33 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Tantum Verde 1,5mg/ml 240 Milliliter N1
Tantum Verde 1,5mg/ml
Lösung, 240 Milliliter, N1
ANGELINI Pharma Österreich GmbH
Art.-Nr. (PZN): 10253073
(17)
7,79 € 9,96 €*
1 Stück 0,39 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Tantum Verde mit Zitronengeschmack 3mg 20 Stück N1
Tantum Verde mit Zitronengeschmack 3mg
Lutschtabletten, 20 Stück, N1
ANGELINI Pharma Österreich GmbH
Art.-Nr. (PZN): 3335540
(16)
6,99 € 9,96 €*
1 Stück 0,35 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Tantum Verde mit Orange-Honiggeschmack 3mg 20 Stück N1
Tantum Verde mit Orange-Honiggeschmack 3mg
Lutschtabletten, 20 Stück, N1
ANGELINI Pharma Österreich GmbH
Art.-Nr. (PZN): 3335557
(10)
7,29 € 9,96 €*
1 Stück 0,36 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Tantum Verde mit Minzgeschmack 3mg 20 Stück N1
Tantum Verde mit Minzgeschmack 3mg
Lutschtabletten, 20 Stück, N1
ANGELINI Pharma Österreich GmbH
Art.-Nr. (PZN): 5120370
(12)


Reimport
rezeptpflichtig
Kühlartikel
medpex Empfehlung
Neu bei medpex
Kundenbewertung

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Kategorie "Halsentzündung Themenshop" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang