mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
LADYCUP S Menstruationstasse klein
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: KESSEL medintim GmbH
Art.-Nr. (PZN): 7238905
GTIN: 8594156930035
Wenn Sie LADYCUP S Menstruationstasse klein kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Modern, sicher und einfach in der Anwendung

Die Menstruationstasse LadyCup wird ähnlich wie ein Tampon eingeführt, ist aber ein vollwertiger Ersatz zu Binden und Tampons während der Menstruation.

Das Menstruationsblut wird in der Tasse gesammelt, die 2-5x täglich, abhängig vom Menstruationsfluss, entleert werden muss. Sie kann bis zu 12 Stunden getragen werden.

Die Menstruationstasse besteht aus medizinischem Silikon, an dessen Oberfläche keine Bakterien haften bleiben und die keine Flüssigkeiten absorbiert.

Bei richtiger Anwendung beträgt die Lebensdauer übrigens 15 Jahre.

LadyCup wird in 2 Größen hergestellt. S(mall) eignet sich für Frauen, die noch nicht vaginal entbunden haben oder mit einem Alter bis 25 Jahren.

Durchmesser: 40 mm, Länge: 46 mm, Stiellänge: 19 mm, Volumen: 21,2 mml.

Anwendung:

LadyCup vor jeder Anwendung desinfizieren und mit gereinigten Händen einführen.

Zur Vereinfachung können Sie die Menstruationstasse mithilfe von Wasser oder einem wasserlöslichen Gel einführen.

2x in Längsrichtung falten und am besten im Sitzen einsetzen.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Sehr gute Alternative zu Tampons

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.03.2016
Leider fehlt hier die Produktbeschreibung, alle wichtigen Informationen sind in der Gebrauchsanweisung. Natürlich gibt es im Internet auch Videos dazu. Es braucht etwas Übung bei der Verwendung. Es hat gleich mehrere Vorteile: kein Abfall, kein ständiger Neukauf (bei guter Pflege hält die Tasse bis zu 15 Jahre!), man spart einiges an Geld, hat auf Reisen große Vorteile ohne Toilette, da sie nicht ständig gelehrt werden muß (Tampons sind da deutlich häufiger zu wechseln, sie muss spätestens alle 12 Stunden bei normaler Blutung gelehrt werden , keine Trockenheit, da Silikon,kein tss. Ich habe sie vor der ersten Menstruation ausprobiert, so wie empfohlen. Die Tasse ist gefaltet genau so groß wie ein Tampon. Sie wird gefaltet eingeführt und sitzt nicht so tief wie ein Tampon. Dabei klappt Sir auf und das Vakuum entsteht. Gehalten wird sie von der Muskulatur und dem Vakuum. Man spürt sie nicht großartig. Zum entfernen löst man das Vakuum. Beim entleeren spült man sie anschließend aus, hat man kein Waschbecken, dann reicht auch Toilettenpapier. Am Ende der Menstruation und vor erster Verwendung muss man sie im Kochtopf 5Minuten auskochen. Ihren Stil kann man bei Bedarf kürzen. Laut Hersteller soll man unter 25 die kleine Tasse verwenden, das ist eigentlich nicht vom Alter abhängig. Frauen, die die größeren Tampons verwenden, sollten daher auch die große Tasse kaufen und umgekehrt. Es lohnt sich, Übung macht den Meister! Diese Flexibilität möchte ich nicht mehr missen!

Ein MUSS

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.02.2017
Zunächst einmal sollte man sich ordentlich mit dem Thema Tampons und Tasse befassen, denn dann wird man schnell herausfinden, wie viele positive Aspekte diese Tasse mit sich bringt und wie viele negative, angsteinflößende das beliebte Tampon!!! Ich möchte kurz auflisten was positiv und was evtll. gewöhnungsbedürftig an der Tasse sein kann: + einmalige Anschaffungskosten + es fällt kein Müll an, die Tasse kann abgekocht und ausgewaschen werden + keine Chemikalien + kann länger getragen werden als ein Tampon und das völlig bedenkenlos! (ich trage sie ca. 6-8h) + bei richtiger Anwendung und Größe läuft nichts vorbei + Schwimmen und Sport ist kein Problem (obwohl ich das Schwimmen gehen generell meide während meiner Periode) + man spürt sie genauso wenig wie ein Tampon, der Stil kann auch gekürzt werden - Aller Anfang ist schwer...genauso wie es vielleicht bei dem ersten "Tampon-Versuch" war. Falttechniken müssen geübt werden und es dauert etwas bis man den Dreh raus hat - das Reinigen in der Öffentlichkeit kann manchmal etwas unangenehm sein, jedoch kann man die Tasse auch länger drin lassen, Planung ist hier angesagt. Die Tasse einfach immer so einsetzen, dass man sie zu Hause sauber machen kann - nichts für schwache Nerven :P im Gegensatz zum Tampon, der ja alles aufsaugt und anzieht, läuft das Blut und die Schleimhautreste in die Tasse...Überwindet den Ekel! 100% Empfehlung!!!

TOP !

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Johanna schreibt am 12.01.2017
Zuerst dachte ich mir, das ist ja schon ne Menge Geld. Aber es lohnt sich auf jeden Fall! Ich hatte ein bisschen Angst vor dem einsetzen und entnehmen; das habe ich dann bereits vor meiner Periode schon geübt und war echt erstaunt wie gut das geklappt hat. Auch bei der Periode war das kein Problem. Es fängt das Blut super auf und ist leicht zu reinigen. Ich hab innerhalb der ersten Periode schon gemerkt, wie viel angenehmer der Cup zu tragen ist, im Gegensatz zu einem Tampon. Nach kurzer Zeit spürt man den Cup überhaupt nicht mehr und da man kein Fädchen hat stört auch in der Hose nichts. Außerdem hatte ich mit Tampons große Probleme mit Trockenheit. Auch das ist kein Thema mehr. Und zu guter letzt sind sogar meine Periodenschmerzen schwächer als mit Tampons. Der Ladycup ist super und ich empfehle jeder Frau dem Teil eine Chance zu geben. Ich persönlich bin sehr glücklich mit dem Ladycup und möchte nicht mehr ohne.

Einfach, Praktisch und Komfort

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.03.2016
Auf das Thema Menstruationstassen/-kappen bin ich durch Zufall gekommen und das Produkt hat mich sehr interessiert. Meine Problematik mit den Tampons war Austrocknung der Scheide und das häufige wechseln. Konnte mir nicht vorstellen, dass das Wechseln mit der Tasse geringer und einfacher sein sollte. Oh doch, die Tasse lässt sich leicht platzieren und sitzt ohne Unbehagen. Musste nur den Stiel etwas kürzen, es war für mich angenehmer. Nachts kann ich endlich durchschlafen ohne störenden Tampons, sondern einer anschmiegsamer Tasse. Wer mit Tampons klarkommt, kann ich diese Tasse nur empfehlen.

Tolles Produkt

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
D-Rex schreibt am 15.03.2018
Ich bin auf Menstruationstassen umgestiegen, da ich diese als hygienischer empfinde. Ein Tampon für mehrere Stunden drin zu behalten empfinde ich mittlerweile als eklig. Am Anfang ist die Menstruationstasse noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich sehr schnell dran. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen!

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang