mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
La Roche-Posay Lipikar AP+ Stick + gratis La Roche-Posay Lipikar Syndet AP+ 15 ml
Inhalt: 15 Milliliter
Anbieter: L'Oreal Deutschland GmbH Geschäftsbereich La Roche-Posay
Grundpreis: 100 ml 66,60 €
Art.-Nr. (PZN): 13568736
GTIN: 3337875566254
Wenn Sie La Roche-Posay Lipikar AP+ Stick + gratis La Roche-Posay Lipikar Syndet AP+ 15 ml kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

La Roche-Posay Lipikar Stick AP+
Sofort-Hilfe bei Juckreiz und Neurodermitis-Schüben

Der kompakte Lipikar Stick AP+ hilft bei starkem Juckreiz und ist ideal für unterwegs. Er beruhigt gereizte und trockene Haut und vermindert den Drang zu Kratzen. Dabei ist der Stick eine intensive Pflege bei Neurodermitis (atopische Dermatitis) und kann vielseitig angewendet werden: Auch im Gesicht und sogar auf den Augenlidern.

Bei akuten Neurodermitis-Schüben wird das Hautbild verbessert und die Entzündung kann gehemmt werden. Zusätzlich wirkt Sheabutter besonders rückfettend. Zinkglukonat wirkt antibakteriell. Mit hautberuhigendem Thermalwasser aus La Roche-Posay. 

Für die ganze Familie geeignet. Auch für von Neurodermitis betroffene Babys und Kinder.  

Pflegeerlebnis:

  •  lindert rasch den Juckreiz und Rötungen
  • beruhigt die Haut

Anwendung:
Er kann so oft wie nötig eingesetzt werden, immer dann wenn die Haut besonders juckt. 

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Bestes Produkt bisher für Augenekzeme

22 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.10.2017
Ich hatte großes Glück und durfte den Lipikar-Stick AP von La Roche Posay bereits ausprobieren. Seit vielen Jahren habe ich Probleme mit schuppendem Ekzem auf den Augenlidern und rund um die Augen. Verbunden mit extremen Juckreiz. Mal hieß es Neurodermitis, mal Schuppenflechte, Hautpilz, oder auch Reaktion auf die Brille. Wirklich geholfen hat mir nur cortisonhaltige Augensalbe. Das aber nur kurzfristig und nachher kam das Ekzem noch viel schlimmer zurück. Außerdem hat meine Haut um die Augenpartie davon bereits Schaden davongetragen und ist dünn und rissig. Die meisten Cremes kriechen dann auch in die Augen und verursachen Brennen und Rötung, verbunden mit schlechtem Sehen. Dann kam dieser Stick!!! Ich bin absolut begeistert. Endlich ein Produkt das man einfach auftragen kann, auch auf den Augenlidern. Durch die Stiftform kann man das Produkt problemlos in die Handtasche stecken und jederzeit hygienisch auftragen, auch wenn man gerade die Hände nicht frisch waschen kann. Mein Ekzem isst sooo viel besser geworden Die Haut ist beruhigt und wirkt fast normal. Natürlich muss ich auf Augenmakeup verzichten, doch das ist es mir wert. Endlich sehe ich nicht mehr ständig verheult aus und bin befreit von Jucken und Brennen. Auch die Schuppen sind weg, die mir zusätzlich noch immer in das Auge gelangten und sehr störten. Sobald der Stick hier erhältlich ist werde ich bestellen. Ich hoffe, dass ich mit diesem Produkt noch sehr lange gut zurecht komme. Große Empfehlung meinerseits!

Unglaublich Wirksam!

13 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.01.2018
Ich habe seit längerer Zeit sehr starke trockene und schon fast hochempfindliche Gesichts Haut. (Keine Neurodermitis) Nach dem waschen, morgens und abends hat meine Haut durchgehend für Stunden gebrannt und geschmerzt und ich bin wirklich durch die Hölle gegangen. Ich bin dann durch meine Kosmetikerin auf die La Roche Posay Produkte gestoßen und hatte das erste mal seit Monaten keine starken Probleme mehr. Leider hat dann nach wenigen Monaten die trockene Haut im Hals Bereich wieder angefangen mir Probleme zu bereiten. Ich bin dann in der Apotheke auf den Lipikar Stick gestoßen. Und was soll ich sagen er hilft mir umgehend in der Not und mindert sofort sämtliche Symptome wie z.B. Juckreiz, brennen und stechende Schmerzen.

Funktioniert!

10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.02.2018
Ich habe das Produkt erst vor zwei Tagen aus Verzweiflung gekauft. Seit 2-3Monaten habe ich mit Ekzemen auf den Augenlidern zu tun, kann auch gut atopiebedingt sein. Trotz starker Kortisonsalbe wurde es wieder schlimmer mit dem Juckreiz, der Rötung, der Vergröberung der Haut. Dicke schrumpeligen Haut ist nie schön, aber auf den Augenlidern? Der Stick hilft gegen den Juckreiz. Unfassbar. Ich verstehe nicht wie und warum, aber bei mir hilft er. Ich hoffe es hält an, wie gesagt, nutze ihn erst (!) seit 2Tagen! Gute Besserung!

Wirkt prima

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
gwenno schreibt am 02.02.2019
Mein Mann hat im Winter immer mit juckenden Schienbeinen zu kämpfen, aber er mag keine Creme o.ä. an den Händen. Seit wir den Stick haben greift er auch schon mal prophylaktisch zu selbigem und der Juckreiz ist endlich Geschichte.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang