Pflanzliche Arzneimittel für Männer


Die besonders gut verträglichen und altbewährten Arzneimittel sind die pflanzlichen.

Diese Phytopharmaka können Beschwerden vorbeugen, Beschwerden lindern oder die Behandlung mit konventionellen Medikamenten unterstützen.

Mit modernen Verfahren werden die Pflanzenstoffe ganz gezielt herausgefiltert und zu wertvollen Extrakten verarbeitet.

Das Pflanzenmaterial wird sorgfältig ausgewählt, die schonende Herstellung sorgt für qualitativ hochwertige Produkte.


Unsere Empfehlung:


Phyto Hexal - Für Männer


Probleme beim Wasserlassen


Die häufigste Ursache ist eine gutartige Vergrößerung der Prostata.

Die altersbedingte Veränderung im Hormonhaushalt des Mannes führt dazu, dass sich das Drüsengewebe in der Prostata zu stark vermehrt. Weitaus mehr Männer haben es mit einer gutartigen Vergrößerung der sogenannten Vorsteherdrüse zu tun. Bei den über 50-Jährigen trifft es bereits jeden Zweiten. Das Wachstum führt dazu, dass Betroffene genau das Gegenteil von Inkontinenz erleben: Sie können kaum noch Wasser lassen.

Aus der afrikanischen Hypoxis-rooperi-Pflanzen wird ein Phytosterol-Gemisch gewonnen, das den Wirkstoff ß-Sitosterin enthält, der im Prostatagewebe vermehrt gebunden wird und dort seine antientzündliche und abschwellende Wirkung entfaltet. Die Größe der Prostata wird nicht beeinflusst.

Die Lösung von Hexal: Azuprostat® Sandoz® aus hochdosiertem Phystosterol. Lindert Beschwerden beim Wasserlassen und bessert einen zu schwachen Harnstrahl.

Prostaforton® uno aus Brennnesselwurzel-Trockenextrakt lindert die Beschwerden einer gutartigen Vergrößerung der Prostata. Reduziert außerdem häufigen Harndrang.


Pflichttext:Prostaforton® uno, 285 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Brennnesselwurzel-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Vergrößerung der Prostata. Dieses Medikament bessert nur die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf. Insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden. Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/304559 Stand: Februar 2007 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de



Sortieren nach

Produkte der Kategorie Männer-Gesundheit

29,90 € 41,90 €*
1 Stück 0,15 €
versandkostenfrei!
Anzahl
Rezeptart
AZUPROSTAT Sandoz 65 mg Kapseln 200 Stück N3
AZUPROSTAT Sandoz 65 mg Kapseln
Weichkapseln, 200 Stück, N3
Hexal AG
Art.-Nr. (PZN): 797808
(2)
9,39 € 13,19 €*
1 Stück 0,19 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
AZUPROSTAT Sandoz 65 mg Weichkapseln 50 Stück N1
AZUPROSTAT Sandoz 65 mg Weichkapseln
Weichkapseln, 50 Stück, N1
Hexal AG
Art.-Nr. (PZN): 797205
(1)
16,59 € 22,99 €*
1 Stück 0,17 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
AZUPROSTAT Sandoz 65 mg Weichkapseln 100 Stück
AZUPROSTAT Sandoz 65 mg Weichkapseln
Weichkapseln, 100 Stück
Hexal AG
Art.-Nr. (PZN): 797228
(1)
18,79 € 26,38 €*
1 Stück 0,31 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Prostaforton uno 60 Stück N1
Prostaforton uno
Filmtabletten, 60 Stück, N1
Hexal AG
Art.-Nr. (PZN): 2587191
(1)
29,99 € 42,33 €*
1 Stück 0,25 €
versandkostenfrei!
Anzahl
Rezeptart
Prostaforton uno 120 Stück N2
Prostaforton uno
Filmtabletten, 120 Stück, N2
Hexal AG
Art.-Nr. (PZN): 2587239
(3)


Reimport
rezeptpflichtig
Kühlartikel
medpex Empfehlung
Kundenbewertung

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Kategorie "Männer-Gesundheit" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang