mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
MEDELA Calma Sauger m.150 ml Flasche
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: Medela Medizintechnik GmbH & Co. Handels KG
Grundpreis: 1 Stück 12,99 €
Art.-Nr. (PZN): 7191173
GTIN: 7612367049825

Meinung u. Testbericht zu MEDELA Calma Sauger m.150 ml Flasche

Hat leider für uns nicht gepasst

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
B. D. schreibt am 01.12.2020
Meine Tochter kam leider mit dieser Flasche nicht zurecht. Ich habe Milch abgepumpt und ab und zu mit der Flasche gefüttert, die Hebamme hat diese Flasche empfohlen und viele schwören wohl darauf, doch für uns hat sie leider nicht gepasst. Meine Kleine konnte aus einer anderen Flasche besser trinken und hat auch keine Saugverwirrung bekommen.

Neutral

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.05.2018
Haben Probleme beim Stillen, und das seit Geburt. Bisjetzt konnte nichts helfen außer die Flasche. Aber die Brust kommt leider nie ab 1. Stelle, egal welche Flasche wir nehmen

Gute Idee

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.11.2016
Meine erste Tochter konnte ohne Probleme aus der Flasche trinken. Die Kinder muessen sich anstrengen, wie bei der Brust. Meine zweite Tochter konnte leider nicht daraus trinken.

Wenn es mit dem Stillen nicht klappt

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.05.2014
Nach der Geburt meines ersten Kindes blieb der Milcheinschuss bei mir aus bzw. hatte ich nicht genug Milch, um mein Kind satt zu bekommen. Von meiner Hebamme wurde mir Medela empfohlen, da der Sauger der Brust sehr ähnelt und das Baby durch die Verwendung keine Saugverwirrung bekommt. Lege mein Kind an zum Stillen und füttere mit der Medelaflasche zu. Das klappt sehr gut.

Ergänzung zum Stillen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.09.2013
Diese Flasche mit dem speziellen Sauger wurde von der Hebamme zum zufüttern empfohlen. Lt Hersteller ist sie nur für Muttermilch geeignet. Es funktioniert aber auch prima mit pre. Unser Baby hat die Handhabung schnell geblickt. Auf Grund des hohen Preises nur "gut" (wobei er hier schon günstiger ist als anderswo).

Empfehlung für Stillkinder

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.01.2013
Unsere Tochter wird voll gestillt. Sie hat sich bei allen anderen Flaschen stark verschluckt. Bei dieser muss sie arbeiten und kann zwischendurch gut Luft holen. Wir benutzen nur selten die Flasche, aber dise war bis jetzt die beste.

Hilfe nach Saugverwirrung

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.01.2013
Mit dem Stillen an der Brust hat es am Anfang nicht geklappt, also haben wir diverse Dinge wie Brusthütchen, Abpumpen und Löffelfütterung usw. ausprobiert. Als dann noch ein Schnuller dazukam hatte meine Tochter eine richtige Saugverwirrung und konnte gar nicht mehr an die Brust. Sie konnte einfach nichts mehr mit der Bust anfangen, ob mit oder ohne Brusthütchen. Da hat mir meine Hebamme den Calma Sauger empfohlen. Ich hab die Milch abgepumpt und mit dem Calma Sauger an das Kind mit der Flasche gefüttert, das hat auch gut geklappt und kurz drauf ging die Kleine auch problemlos wieder an die Brust (ohne Brusthütchen sogar). Ich war begeistert. Auch ist das Abwechseln zwischen Brust-Stillen und Abpumpen und mit der Flasche füttern damit möglich ohne das das Baby erneut eine Saugverwirrung bekommt. Mitlerweile nutze ich nur noch die Abpump-Methode und das verfüttern mit der Flasche (Stillen an der Brust war einfach zu Schmerzhaft für mich) und der Calma Sauger ist im Dauereinsatz. Es lässt sich Problemlos auch in die Spülmaschine tun und hat das Desinfektionsgerät auch problemlos überlebt. Das Einzige was mich stört ist die Tatsachen, das wenn das Kind zu hastig saugt und trinkt sie sich regelmäßig verschluckt. Da krieg ich jedesmal einen Schreck, dass das Kind erstickt. Da hatte ich mir von der Calma-Technik mehr erhofft.

Für Problemen mit Stillen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.10.2011
Ich wurde diese Flasche empfehlen für Babys, die nicht mehr an meiner Brust saugen wollen. Mit dieser Flasche ist es naemlich schwerer für Baby an die Milch zu kommen als bei den normalen Fläschchen.Mein Sohn hat zuerst geweint, weil es die Anstrengung beim trinken nicht mehr gewöhnt war. Aber nach ein Paar Tagen es war nicht mehr Problem an der Brust und auch aus dem Sauger trinken.Für uns was das eine große Erfolg!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang