mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
HYLO-COMOD Augentropfen
Inhalt: 2x10 Milliliter
Anbieter: URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Darreichungsform: Augentropfen
Grundpreis: 100 ml 84,30 €
Art.-Nr. (PZN): 4047553

Meinung u. Testbericht zu HYLO-COMOD Augentropfen

Immer wieder sehr zufrieden

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.11.2014
Mit HyloComod-Augentropfen habe ich als Brillen- und Kontaktlinsenträgerin immer eine Entspannung meiner trockenen Augen parat. Habe schon viele Tropfen ausprobiert, komme aber immer wieder zu HyloComod zurück. Sie wirken prima und der Wirkstoff (ohne Konservierungsstoffe!) ist äußerst verträglich. Und sie sind im Endeffekt billiger, als die Eindosis-Ophtiolen.

Für die tägliche Verwendung

21 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.10.2014
Diese Augentropfen kann ich nur empfehlen. Ich habe vorher zwei andere ausprobiert, einmal die ARTELAC Splash MDO Augentropfen, aber da hatte ich das Gefühl, das sie nicht wirklich geholfen haben und die CATIONORM MD sine Augentropfen waren mir einfach zu milchig. Die HYLO-COMOD Augentropfen nehme ich meistens zweimal am Tag und damit komme ich sehr gut hin für die Befeuchtung meiner Kontaktlinsen.

verträglich

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.09.2014
Die Augentropfen sind sehr gut verträglich aber die Flasche ist etwas zu groß,kann man schlecht dosieren. Ansonsten sind wir zufrieden mit der Wirkung.

Sehr gut verträglich

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.09.2014
Bin Kontaktlinsenträgerin und benütze permanent Augentropfen. In einer Wohlfühlbox waren mal die Artelac-Tropfen drin mit dem neuen Dosiermodell und ich testete diese. Heute kann ich sagen, dass der Wirkstoff von HyloComod für mich sehr viel besser verträglich ist und auch die Tropferei mit HyloComod um einiges leichter ist. Ich bleibe bei diesen Tropfen.

hilfreich

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.09.2014
sehr hilfreich nach einer Star-Operation. Die Wirkung unumstritten gut! Vielleicht noch ein anderer Hinweis für Arthrose-Patienten: Hatte am Anfang nur Schwierigkeiten mit der Bedienung der Flasche, konnte es nicht herunterdrücken, da ich an beiden Händen eine Arthritis und Rhiz-Arthrose habe und der Pinzettengriff auch nicht funktioniert. Aber mit der Zeit gings leichter zu dücken und gegen Ende der Flasche ganz leicht.

sehr gute Augentropfen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.09.2014
Mir wurde vor 3 Jahren ein Organ entfernt, dadurch ist mein Hormonhaushalt durcheinander. Meine Tränenflüssigkeit hat sich so verändert das sie meine Augen nicht mehr optimal reinigen kann. Ich hatte immer einen Schleier auf den Linsen und konnte dadurch nicht mehr richtig sehen. Mein Augenarzt hat mir Hylo Comod empfohlen. Ich bin total zufrieden. 3 mal am Tag benutze ich die Tropfen und ich kann gucken wie ein Adler. Ich kann das gemecker wegen den Preis nicht verstehen. Wir haben alle nur 2 Augen und die lassen sich nun mal durch nichts ersetzen. Da ist mir auch nichts zu teuer um meinen Augen was gutes zu tun. Für mich sind meine Augen das wichtigste Organ was ich habe. Nicht auszudenken wenn ich von heute auf morgen nicht mehr gucken kann

Sehr gut verträgliche Augentropen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.08.2014
Die Hylocomod-Augentropfen sind sehr gut verträglich. Die Mechanik der Flasche ist dabei sehr hilfreich. Ein Click und es ist genau ein Tropfen im Auge. Gerade nachts ist das sehr praktisch. Der Preis von medpex ist sehr gut, Abwicklung problemlos, Versand sehr schnell und die Mindesgrenze von 20 Euro für versandkostenfreie Zustellung ein großer Vorteil, wenn man mal etwas schnell braucht.

sehr gute, sparsame Augentropfen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Brigitte Wenzel schreibt am 13.08.2014
Ich benutze die Augentropfen schon sehr lange. Sie helfen hervorragend. Vor allem sind sie ohne Konservierungsstoffe. Gerade wenn man allergisch reagiert.Das Beste an dem Medikament : man kann es problemlos 6 Mon. benutzen. Wenn mal die Augen morgens vom Schlaf verklebt sind, kann man die Augen mit wenigen Tropfen auf einemn sterilen Tupfer gut reinigen.

Bei sorgsamer Anwendung sehr sparsam

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.08.2014
Wir schwören auf die Tropfen. Meine Frau und ich tragen beide eine Brille und haben sehr trockene Augen. Uns wurden die Tropfen empfohlen. Offen kann man Sie mindestens ein halbes Jahr benutzen. Bei sorgfältiger Anwendung halten sie auch sehr lange, welches den hohen anfänglichen Preis wieder rechtfertigt. Bei Medpex nochmal um einiges günstiger. Versand erfolgt immer sehr zügig und umgehend.

Hylo-comod

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.07.2014
Nach einigen Versuchen mit günstigeren Tropfen bin ich wieder zu Hylo-comod gewechselt. Leider ist der Preis m. E. etwas hoch, doch man benötigt nur wenig von den Tropfen und die Wirksamkeit ist optimal. Auch habe ich keine Nebenwirkungen, wie verkleben oder Krümel an den Augen. Werde es jetzt auch meiner Mutter empfehlen, die derzeit noch ein günstiges Produkt benutzt und ständig nachtropfen muß.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang