mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Biofanal 100000I.E.
Inhalt: 12 Stück, N1
Anbieter: Dr. R. Pfleger GmbH
Darreichungsform: Vaginaltabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,55 €
Art.-Nr. (PZN): 1866575

Wenn Sie Biofanal 100000I.E. kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Biofanal 100000I.E.
Vaginaltabletten
(6)
6 Stück 1 Stück 0,83 € 5,69 €*
4,99 €
Biofanal 100000I.E.
Vaginaltabletten
(9)
12 Stück, N1 1 Stück 0,55 € 7,89 €*
6,59 €

Beschreibung

Zur Behandlung von Hefepilzen im Genitalbereich

Mit dem biologischen Wirkstoff Nystatin, der gezielt Hefepilze bekämpft.

Nystatin bindet an äußerst wichtige Bestandteile in der Zellmembran von Pilzen.

Deren Eigenschaften ändern sich, sodass die Zellmembran der Pilze undicht wird.

Die Stoffwechselvorgänge der Pilze werden so gestört, dass sie absterben.

Bei den typischen Anzeichen von vaginalen Pilzinfektionen: Jucken, Brennen, Ausfluss, anwenden. Biofanal kann auch in der Schwangerschaft und in der Stillzeit eingenommen werden.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Pilzinfektionen der Scheide
Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Führen Sie das Arzneimittel in die Scheide ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer sollte 3 oder 12 Tage betragen. Durch eine ärztliche Nachuntersuchung sollte geklärt werden, ob die Behandlung fortzusetzen ist.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Zur Kurzzeittherapie (3 Tage) mit 6 Vaginaltabletten:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Erwachsene2 Vaginaltabletten2 Vaginaltabletten pro Tagvor dem Schlafengehen
Zur längerfristigen Therapie (12 Tage) mit 12 Vaginaltabletten:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Erwachsene1 Vaginaltablette1 Vaginaltablette pro Tagvor dem Schlafengehen

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
  - Brennen auf der Haut
  - Juckreiz

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Amphotericin B, Nystatin)!

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, Zellbestandteile treten aus und die Zelle kann sich auflösen. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Tablette.

Wirkstoff Nystatin100000Internationale Einheiten
Hilfsstoff Cellulose, mikrokristalline+
Hilfsstoff Lactose-1-Wasser+
Hilfsstoff Magnesium stearat+
Hilfsstoff Maisstärke+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.01.2008
Da ich sehr oft unter pilzinfektionen leide, hat mir meine Frauenärztin die Biofanal-Vaginaltabletten empfohlen. Ich benutze sie jetzt zum Vorbeugen. Wenn ich in der Sauna oder im Chlorwasser war, verwende ich abends eine Tablette. Bis jetzt hat es immer gut geholfen und ich kann das Produkt weiterempfehlen.
10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.04.2007
Da ich den Wirkstoff Clotrimazol anderer Produkte nicht (mehr) vertrage, musste ich auf ein Alternativpräparat umsteigen - auf Biofanal mit Wirkstoff Nystatin. Ich bin sehr zufrieden damit, es ist wirksam und sehr gut verträglich - bei mir auch bei Einnahme. Insbesondere schätze ich es auch sehr, dass die Vaginaltabletten recht klein und flach und dadurch gut zu platzieren sind.
3 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.04.2007
Biofanal habe ich selbst schon einmal von meiner Ärztin verordnet bekommen. Da dieses Produkt mir sehr geholfen hat, habe ich mich entschlossen bei dieser Marke zu bleiben und dies wieder zu verwenden.
1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2013
Bin durch Medpex auf diese Vaginal-Tabletten aufmerksam geworden und bin "eigentlich" zufrieden. Die Wirkung ist gut. Leider habe ich Probleme beim Einführen der Tablette. Dies kann evtl. auch mit meinen Wechseljahren zusammen hängen, da ich auch vaginale Hormon-Zäpfchen (u.a. gegen Trockenheit) verwenden muss. Werde den Tipp annehmen, die Tablette vorher etwas anzufeuchten.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.07.2016
Da die üblichen Produkte welche clotrimazol als Wirkstoff gegen candida albicans nicht mehr bei mir wirken oder die Dauer der Anwendung zu kurz für mich War ....habe ich mich auf dieses Produkt gefreut. Ich habe wirklich schlimme Probleme mit der mykose weil sie chronisch ist... mit den Tabletten kann ich selbst die 6 Tage Dosierung wählen statt die üblichen 3 tage... ich bin gespannt. Bis jetzt habe ich keine Symptome und baue nun mit einer Aufbaukur meine Flora wieder auf. Ich vertrage das Produkt sehr gut. Und ich bin ofters anfällig. Vorallem stellt mich das preisleistungsverhältnis sehr zu frieden. Da ich des öfteren durch die chronische sache mehrere Male in die Apotheke musste um immer wieder etwas anderes zu kaufen .

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "B" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang