mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Canesten GYN 3-Tage-Kombipackung
Inhalt: 1 Packung, N2
Anbieter: Bayer Vital GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation
Darreichungsform: Kombipackung
Art.-Nr. (PZN): 1540336

Meinung u. Testbericht zu Canesten GYN 3-Tage-Kombipackung

Hat leider nicht geholfen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sandra N. schreibt am 27.07.2020
Hat leider bei mir nicht angeschlagen und beim Anwenden der Salbe auch super doll gebrannt. Bin danach zum Arzt und es wurde ein Pilz diagnostiziert. Habe dann ein anderes Mittel bekommen, das geholfen hat.

keine Hilfe bei meiner Frau

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Udo S. schreibt am 13.11.2017
Vier Kombi Packungen, in Abständen angewandt bei meiner Frau, nach Antibiotica Behandlung, haben keinen dauernden Erfolg gebracht.Ich benote mit ausreichend,weil meine Frau am Tage keinen Juckreiz hatte ,aber abends im warmen Bett fing alles wieder an .Die Ärztin verordnete Nystatin Salbe, mit Erfolg. Vielleicht war das stärkere Medikament nötig, der Candida zu stark, leider.

Eigentlich ganz gut

10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.10.2017
Leider lösten sich die Vaginaltabletten durch Scheidentrockenheit nicht wirklich auf. Für Frauen die zusätztlich durch Pilz oder Stress eine trockene Flora haben sollten ein anderes Produkt verwenden. Die Cremen ist gut verträglich.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang