mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Gynophilus Vaginalkapseln
Inhalt: 14 Stück
Anbieter: Mylan Healthcare GmbH Zweigniederlassung Bad Homburg
Darreichungsform: Vaginalkapseln
Grundpreis: 1 Stück 1,21 €
Art.-Nr. (PZN): 8455467

Meinung u. Testbericht zu Gynophilus Vaginalkapseln

Sehr gut

14 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anja G. schreibt am 11.02.2020
Habe alles probiert über Monate immer wieder Entzündungen nach dem Sex Mit dem Produkt hab ich alles im Griff bekommen Bin unendlich dankbar es im Netz entdeckt zu haben Hoffe es bleibt dabei

Sehr gutes Produkt

27 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
tanja l. schreibt am 01.03.2019
Das Medikament ist sehr einfach in der Anwendung und es hält was es verspricht. Benutzt habe ich es nach einer wiederkehrender Pilzinfektion zur wideraufbau der Flora. bis jetzt habe ich keine Probleme mehr.

Tablette lösst sich nicht auf !

28 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.08.2018
Ich habe die GYNOPHILUS Vaginalkapseln zum ersten Mal genommen und war sehr enttäuscht. Von 5 Kapseln hat sich nur eine komplett aufgelöst.Die restlichen 4 kamen mir morgens Früh nach dem Aufstehen wieder unaufgelöst aus der Scheide. Das ist sehr ärgerlich. Ich werde jetzt wieder die Döderlein Vaginalkapseln benutzen. Die lösen sich definitiv komplett auf.

Endlich Ruhe!

37 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.06.2018
Hatte sehr häufig mit Harnwegsinfektion zu kämpfen. Seitdem ich die Kapseln benutze, habe ich damit kein Problem mehr! Vorher hatte ich auch ab und an Probleme mit Pilzinfektion, auch damit habe ich keine Probleme mehr! Wurde mir vom Arzt empfohlen und kann es nur weiterempfehlen!

Meine Rettung

28 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.04.2018
Ich habe fast ein Jahr alles, und ich meine wirklich alles, probiert. Diese kapseln sind die besten. Ich verwende sie einmal pro Woche, nach dem Sex Und nach dem Ende meiner periode. Ich habe seitdem keine Beschwerden mehr.

Zur Vorbeugung von Scheidenpilz

22 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.01.2018
Ich habe dieses Produkt von einer Freundin empfohlen bekommen, da ich nach Antibiotika Einnahme immer wieder Scheidenpilz bekommen habe. Seit ich Gynophilus während der Antibiotikaeinnahme nehme, habe ich keinen Pilz mehr bekommen.

Hat super geholfen

17 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.12.2017
Nachdem wie vom Frauenarzt empfohlen Gelifend nicht viel brachte bin ich nun auf dieses Produkt gestossen. Ich habe immer Probleme mit bakteriellen Entzündungen und den unangenehmen Nebeneffekt wie Ausfluss, Juckreiz und Wundsein. Dieses Produkt habe ich längere Zeit morgens und Abends eingeführt und es brachte Linderung. Ich werde es noch eine zeitlang täglich nehmen und dann auf jeden zweiten Tag beschränken. Den Preis finde ich im Vergleich zu anderen Mitteln okay

Prima Preis-Leistungsverhältnis

22 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.09.2017
Nach einer behandelten Scheideninfektion für sieben Tage jeden Abend eine, dann noch für mehrere Wochen jeden zweiten Abend eine (am besten mit einem Präparat zur Ansäuerung wie VagiC kombiniert) bauen die Kapseln die Vaginalflora wieder auf und schützen vor neuen Infektionen. Gut gefällt mir die geänderte Packung, auf der nun angegeben ist, dass man die Kapseln vor dem Einführen anfeuchten muss.

Sehr gut und verträglich!

15 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.05.2017
Durch trockene und empfindliche Schleimhaut kam es des öfteren zu Pilzinfektionen, welchen ich nun seit einiger Zeit vorbeugen möchte. Durch die regelmäßige Anwendung habe ich keine trockene Schleimhaut mehr und hoffe, dass nun die Pilzinfektionen auch nicht mehr auftreten werden!

Regenerierend und aufbauend

54 von 61 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.01.2016
Meine Vaginalhaut ist durch regelmäßige Pilzbefälle sehr geschädigt gewesen. Ich habe in einer Studie gelesen das vor allem der Bakterienstamm rhamnosus hierbei hilfreich ist die Schleimhaut wieder aufzubauen. In anderen Produkten sind nur die 0815 laktobazillen drin, geholfen haben die mir noch nie. Ich empfehle das Produkt täglich abends einzuführen, bis ein Blister leer ist. Danach alle 2 Tage. Mir hilft das sehr. Das ständige Wundgefühl bessert sich.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang