versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
MAJORANA VAGINALGEL
Inhalt: 30 Gramm, N1
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Vaginalgel
Grundpreis: 1 kg 373,00 €
Art.-Nr. (PZN): 1061280
GTIN: 4020829706187

Meinung u. Testbericht zu MAJORANA VAGINALGEL

Schnelle Hilfe bei Scheidenpilzbeschwerden

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Christina K. schreibt am 09.04.2024
Ich leide leider seit über drei Monaten an einem Scheidenpilz, der immer wiederkehrt. Bislang habe ich alle freiverkäuflichen Pilzmedikamente sowie ein verschreibungspflichtiges Produkt durch - nichts hat wirklich geholfen. Seit drei Tagen verwende ich nun dieses Gel und was soll ich sagen? Ich bin (bis auf den Ausfluss) fast beschwerdefrei, kein Juckreiz, kein Brennen, die Rötung ist auch deutlich weniger geworden. Der Pilz ist zwar leider noch da, zumindest hat das der Arzt bestätigt, allerdings bin ich einfach dankbar dieses Gel gefunden zu haben und die schlimmen Symptome losgeworden zu sein. Nutze es sowohl innen als auch außen, etwa zweimal täglich. Es brennt nicht, kribbelt nur etwas, aber das ist nicht unangenehm. Ich kann es nur empfehlen!!! Werde es mir sofort wieder kaufen und immer im Haus haben!

Lindert Juckreiz extrem

21 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bucky schreibt am 17.03.2023
Der Juckreiz war nicht auszuhalten und die Bewertungen haben mich überredet dieses Produkt auszuprobieren. Es hat sofort geholfen und die Entzündung gelindert. Der Juckreiz hat komplett aufgehört. Komischer Weise funktioniert es bei mir nur von außen angewendet. Leichtes brennen kurze Zeit nach dem auftragen aber das ist nicht störend da es zeigt dass das Produkt wirkt. Ich empfehle das unbedingt weiter, auch bei Infektionen wie bei pilzen, Juckreiz oder brennen usw.

Hilft wirklich gut

26 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Tanja S. schreibt am 28.12.2022
Ich habe leider schon des Öfteren mit Scheidenpilz, Vaginosen, Juckreiz etc. zu tun gehabt und entsprechend viel ausprobiert. Vieles hilft leider nur zeitweilig oder gar nicht. In meiner Verzweiflung suchte ich nach Alternativen und bin durch die durchweg positiven Kommentare bei diesem Vaginalgel gelandet. Dachte mir, wenn es sogar für Kinder geeignet ist, kann nicht viel passieren. Was soll ich sagen, es ist mittlerweile mein Wundermittel. Sofort beim Auftragen fühlt es sich angenehm lindernd an und man hat das Gefühl, es hilft wirklich. Nutze es schon seit bestimmt einem Jahr und brauche es nur selten. Sobald was da unten piekst, verwende ich das Gel und die Beschwerden sind schnell weg. Bei den Chemiekeulen hatte ich immer Sorge, meine bereits angegriffene Scheidenflora noch mehr zu zerstören, hier nicht. Ich mag auch den Geruch gerne. Bin rundum zufrieden und kann das Produkt absolut empfehlen.

Super gut

22 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jutta P. schreibt am 06.10.2022
Auf die creme bin ich durch Zufall gestoßen. Schon nach der ersten anwendung hat es schon geholfen. Kein brennen nicht, nur etwas kühl, was nach ca 10 Minuten nachgelassen hat. Kann es weiter empfehlen.

Super bei vaginalen Infektionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Dana M. schreibt am 21.03.2022
Hatte eine bereits sehr weit fortgeschrittene Pilzinfektion. Dieses Gel hat mir sofort Linderung geschenkt. Jedoch musste ich es zwei Wochen nehmen bis der Pilz verschwunden war. Seitdem habe ich es noch ein weiteres Mal genommen. Dabei habe ich festgestellt, dass ich es noch etwas länger nehmen musste bis alles komplett abgeheilt war. Sobald ich es nach 2 Tagen absetzte, weil es mir so gut ging, kam es am vierten Tag zurück. Absolute Kaufempfehlung. Ein natürliches Produkt, was hilft.

Pure Erleichterung

25 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Tanja S. schreibt am 26.11.2021
Ich habe schon viele Jahre immer wieder Probleme im Intimbereich (Scheidenpilze, Juckreiz, Wundsein, evtl. Vaginose...). Oft sind es unspezifische Symptome, bei denen ich es erst mit den bekannten Pilzmedikamenten versuche. Wenn die nicht helfen, fängt man an, andere Sachen auszuprobieren. Ein Arzt ist natürlich immer erste Wahl, aber wer regelmäßig Probleme hat und schon völlig am Verzweifeln ist (z.B. wegen eines unerträglichen Juckreizes), der sucht automatisch nach Alternativen, die helfen könnten. So bin ich irgendwann nach einigen anderen Versuchen auch bei dem Majorana-Vaginalgel gelandet. Die Bewertungen klangen vielversprechend ud auch die Tatsache, dass es schon für Kinder geeignet ist. Wenn man schon einen belasteten Intimbereich hat, will man nicht noch mehr zerstören durch zuviel Chemie. Also habe ich es mit dem Gel versucht und schließe mich ebenfalls den positiven Aussagen an. Vom ersten Moment an fühlt es sich gut an. Es kühlt und "brennt" kurz auf angenehme Art. Den Geruch mag ich sehr. Erinnert mich an Erkältungsbalsam. Ich habe wirklich das Gefühl, dass das Gel hilft. Mein Intimbereich hat sich schnell beruhigt in der aktuen Not. Jetzt nehme ich es ab und zu, wenn es mal etwas brennt oder juckt und habe bislang keine größeren Probleme mehr gehabt. Es ist sicher keine Garantie für alles, aber wer auch häufiger mit Problemen im Intimbereich zu kämpfen hat, sollte es mal ausprobieren.

Wirkungsvoll

24 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.03.2021
Ich kann mich den positiven Bewertungen nur anschließen. Nach etlichen Versuchen mit anderen Cremes, Zäpfchen und Gelen, die nur noch mehr reizen und das Brennen im Intimbereich verschlimmern, ist dieses Vaginalgel wirklich wohltuend. Ich bin eigentlich jemand, der mit der sanften Medizin nicht so vertraut ist. Aber nach all den Keulen bisher ist gerade dieses Medikament genau das Richtige für mich. Geruch ist Geschmacksache, mich stört er nicht. Das leichte Brennen nach dem Auftragen empfinde ich als angenehm, man hat eher das Gefühl, dass da jetzt mal aufgeräumt und abgetötet und gleichzeitig beruhigt wird. Jetzt habe ich es immer dabei. Hilft auch vorbeugend oder nach dem Sex oder wenn man schon merkt, dass sich was anbahnt .

Super Sache

19 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anna S. schreibt am 20.02.2021
In diesem Gel befinden sich viele pflanzliche Stoffe drin, die einer Entzündung entgegenwirken. Nach vielem Lesen müsste man selbst einen hohen Aufwand betreiben, um sich beispielsweise mit gegebenen Pflanzen selbst zu therapieren, in Form von Aufgüssen. Ich bin immer wieder dankbar für gute und sinnvolle Produkte!

Hilfe auf sanfte Art

23 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
schreibt am 17.02.2021
Auch ich habe schon einiges ausprobiert und war nicht wirklich mit dem Ergebnis zufrieden. Diese Salbe hilft richtig gut. Da man weiß, dass es nach der Anwendung etwas wärmer wird, ist es auch keine Überraschung. Die Linderung kam schnell und auch als Vorbeugung kann ich diese Salbe nur weiter empfehlen

Super

18 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Hanna B. schreibt am 17.01.2021
Ich mag das Gel sehr. Beim ersten Jucken im Vaginalbereich, bei Trockenheit, als Gleitmittel um Tampons einzuführen usw. ist es vielseitig einsetzbar und tut gut, beruhigt die Haut und bringt wieder alles ins Gleichgewicht. Aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken :) . Und toll auch, dass es natürliche Inhaltsstoffe hat und kein Chemiezeugs.

Superklasse

19 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Marlen T. schreibt am 05.05.2020
Ich habe durch Umstellung meiner Pille schon sehr lange mit Trockenheit und ständigen Entzündungen zu kämpfen. Habe habe diverse Feuchtcremes gekauft und probiert, aber nichts hat funktioniert. Auch nicht die Empfehlung meiner Gyn. Durch die Kommentare bin ich Wala gekommen und jetzt ist alles wie früher. Habe sie die erste Woche jeden Abend genommen und jetzt nur noch alle zwei Tage, wenn überhaupt. Der Kräutergeruch ist ok, aber auch etwas gewöhnungsbedürftig, auch das brennen am Anfang. Aber was soll ich sagen, ich bin glücklich, zufrieden...super!

Sehr gute Hilfe

56 von 62 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.02.2020
Nachdem ich zum X-ten mal einen Juckenden Ausschlag an der äußeren Vulva hatte und keine Lust mehr auf brennende Zäpfchen und Co. vom Frauenarzt, hab ich mich im Internet auf die Suche nach Alternativen gemacht und bin auf Majorana gestoßen. Ich hab sie mir direkt bestellt und muss sagen mit so einer Wirkung hatte ich schon nicht mehr gerechnet. Ich hatte diese fiese Stelle nun schon über 3 Monate weil es immer wieder aufgeflammt ist. Ich habe dann 3Tage mit Majorana behandelt, und es war weg, es war wirklich weg. Ich habe dann auch innerlich behandelt um einer neuen Entzündung vorzubeugen. Ich kann es nur weiter empfehlen. Wirklich ein super Produkt und das noch ohne Chemie.

Zur Vorbeugung gut!

27 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.09.2019
Bei akuten Infektionen hat es mir leider nicht geholfen. Das hängt aber sicher auch immer von der schwere der Infektion ab. Bei mir sind es oft sehr hartnäckige Sachen gegen die ein rein pflanzliches Mittel vielleicht einfach nicht mehr ankommt. Deshalb nur 1Stern Abzug. Das Gel hilft aber gut gegen Trockenheit, zur Vorbeugung bei Infektanfälligkeit (z.B. nach der Periode) und bei ersten Anzeichen einer (möglichen) Infektion wie leichtes brennen oder jucken. Nach 2-3 Tagen ist dann meist alles wieder gut. Es kann bei der Anwendung ein leichtes brennen oder wärmegefühl entstehen, das hat man aber bei Milchsäuregels auch oft und es liegt meiner Erfahrung nach auch nicht am Produkt selbst, sondern daran das "schon was nicht stimmt" sprich: Durch mikrobielles Ungleichgewicht oder zu hohen ph-Wert entzündete oder gereizte Schleimhaut.

Brennt und riecht sehr stark

17 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Lea77 schreibt am 05.02.2019
Habe diese Salbe wegen scheidenentzündung bestellt, leider hat sie bei mir nicht viel geholfen, es hat so gebrannt, dass ich danach nicht richtig laufen konnte, ich hatte Stiche im Unterleib, danach hat sich alles geschwollen angefühlt. Der Geruch ist auch gewöhnungsbedürftig, man hat das Gefühl es riecht alles nach Menthol, also für mich war es definitiv nicht das richtige Produk, nur der Juckreiz war für ein paar Stunden besser geworden. Habe dann ein anderes Medikament bestellt und das Majorana leider entsorgt, schade um das Geld.

Hilfreich

9 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.11.2018
Das Produkt kühlt und beruhigt die Haut, aber heilen tut es nicht, ich habe aber auch nicht erwartet. Ich finde den Preis zu hoch, deswegen ein Stern Abzug

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang