mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
ANTISTAX Venenkapseln
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG
Darreichungsform: Hartkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,40 €
Art.-Nr. (PZN): 564808

Meinung u. Testbericht zu ANTISTAX Venenkapseln

super Erfolg

111 von 131 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.03.2014
Ich nehme diese Venenkapseln seid Januar 2014 und mein Befinden hat sich wesentlich gebessert ! Keine schweren Beine mehr und das Kribbeln am Abend ist auch weg ! Super Erfolg und super Preis!!

Bin total zufrieden - es hilft wirklich

86 von 99 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Antje B. schreibt am 15.11.2013
Habe seit einigen Monaten mit geschwollenen Beinen zu kämpfen. Nachdem alle evtl. organischen Ursachen ausgeschlossen wurden, dachte ich mir, ein Versuch mit diesem Produkt könnte ja nicht schaden. Schon nach wenigen Tagen merkte ich eine Besserung, auch nach stundenlangem Stehen auf Arbeit waren die Beine nicht geschwollen. Nachdem die Packung leer war, kamen die Probleme nach wenigen Tagen wieder zurück. Für mich ein klarer Beweis, dass es wirkt. Ist mir das Geld auf jeden Fall wert!

Konnte es nicht glauben, es wirkt.

47 von 55 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Nicole schreibt am 23.09.2013
Also was soll ich sagen, war sehr erstaunt wie schnell das ging, 3Tage und ich habe, ein wirklich eindeutiges ergebniss, sogar meinem freund ist es aufgefallen :)....Kann es nur empfehlen.

Vorbeugung

58 von 69 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.09.2013
Ich bin erblich mit schlechtem Bindegewebe und einer leichten Venenschwäche vorbelastet. Zudem sitze ich berufsbedingt viele Stunden am Tag und habe bereits mit Mitte 20 Besenreißer auf Waden und Oberschenkeln. Seit 10 Tage nehme ich jeden Morgen vor dem Frühstück 2 Kapseln mit Wasser ein. Bemerkbar war in dieser Zeit bereits, dass ich abends deutlich weniger geschwollene Beine hatte.

schwer zu beurteilem

35 von 67 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.08.2013
Ich nehm die Kapseln erst seit ca. 1 Woche. weil ich viel sitze wollte ich einfach mal eine art Kur machen zur vorbeugung von Krampfadern o.ä. meine Dois beträgt 3 Kapseln am Tag meistens nehme ich sie mittags. da es sich um ein pflanzliches Produkt handelt habe ich auch keinerlei bedenken

Erstaunlich gutes Präparat

78 von 85 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.07.2013
Ich hatte immer wieder in unterschiedlich langen Intervallen so stark geschwollene Füße und Knöchel, dass ich zeitweilig keinen normalen Schuh mehr tragen konnte. Der Arzt verschrieb mir Entwässerungstabletten, die ich dann wegen der heftigen Nebenwirkungen letztlich nicht eingenommen habe. Nach Recherchen auf eigene Faust bin ich auf die Antistax Venenkapseln gestoßen. Der pflanzliche Wirkstoff hat mich sofort interessiert und die guten Rezensionen haben dann zu dem Entschluss geführt, diese Kapseln einmal zu testen. Der Erfolg ist einfach überwältigend. Anfangs nahm ich für ca. 4 Tage je 4 Kapseln täglich, um eine schnelle Wirkung zu erzielen. In dieser kurzen Zeit ist die Schwellung drastisch zurückgegangen. Angesichts des Erfolges habe ich die Kapseln zunächst auf 3 und dann auf 2 täglich reduziert. Der eingetretene Erfolg ist dennoch geblieben. Ich habe keine Probleme mehr mit den Schuhen. Die Füße sind komplett abgeschwollen. Nach einem besonders anstrengenden Tag kommt es jedoch manchmal noch zu einer harmlosen Schwellung der Knöchel. Ich bin sehr zufrieden mit den Kapseln und werde sie kurmäßig für die Dauer des Sommers (ca. 3 Monate) nehmen. Auch die nächtlichen Wadenkrämpfe sind seit der Einnahme verschwunden. Ebenso die starke Rötung der Haut.

super Medikament

21 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.02.2013
nach langen heftigen schmerzen und schwere in den Beinen ,suchte ich nach einen guten Mittel hier bei Med-pex habe ich in Kundenreferenzen dieses Mittel wegen der doch bestens empfohlenen bewertungen ausgesucht. Ich nehme dieses Mittel nun 2 Wochen und kann mich nur anschliesen die helfen wirklich total toll die schmerzen sind wirklich wesentlich besser geworden kann sie nur weiterempfehlen.

Super

14 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Byvi schreibt am 28.11.2012
ich kann das Produkt nur empfehlen. ich sitze den ganzen Tag und hatte große Beschwerden. Aber bitte regelmäßig einnehmen! Dann wird es eine Erleichterung werden

Sehr schnelle Hilfe und Beschwerdefreiheit

44 von 50 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.12.2011
Aufgrund eines diagnostizierten Lipödems und starken Schwellungen in beiden Beinen, wurde mir von meinem Arzt, Antistax empfohlen. Auch wenn meine Venen einwandfrei funktionieren und ich der Sache eher skeptisch gegenüber gestanden habe, kann ich nur sagen, dass schon nach einer Einnahme von 8 Tagen eine deutliche Besserung eingetreten ist. Nach einem Monat Einnahmezeit - keine Schwellungen mehr, keine Schmerzen mehr und die Beine fühlen sich nicht mehr so schwer und müde an, selbst nach einem langen Arbeitstag!

Endlich hab ich Hilfe gefunden

36 von 41 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
2002finka schreibt am 21.07.2011
Nach einer ausgeheilten Tiefenvenen-Thrombose hatte ich immer sehr starke Probleme (speziell auf dem Bein) mit einem Schweregefühl, ja fast das Gefühl als würde die Wade platzen. Trotz der Stützstrümpfe, die ich immer noch seit Oktober 2010 trage, wurde es nicht besser. Ich dachte, dass solche Produkte wie Antistax Kapseln eh nicht wirken und nur was für alte Leute ist. Immerhin bin ich erst 31 Jahre alt. Ein Versuch war es aber wert. Schon nach einer Woche wurden meine Beschwerden sehr deutlich besser. Ich bin total begeistert. Ein Dank an den Erfinder der Antistax Venenkapseln.

Venenprobleme haben entlich ein Ende

9 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.12.2010
Durch medpex bin ich auf Antistax aufmerksam geworden. Da ich schon seit Jahren unter schweren Beinen und Schmerzen leide, probierte ich Antistax mal aus. Ein wirklich tolles Produkt, das ich nur weiterempfehlen kann. Ich habe mir auch die Antistax Venencreme dazubestellt. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist ok.

Antistax Venenkapseln

19 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.06.2010
Seit Jahren schwellen mir sofort die Beine an, sobald ich länger sitze oder auch länger stehen muss. Nachdem der Kardiologe keine Ursache gefunden hatte, hat mir der Hausarzt Antistax empfohlen. Seither gibts keine "schweren Beine" mehr! Muss allerdings sagen, dass mein sensibler Magen bei den Venentabletten nach kurzer Zeit gestreikt hat, die Venenkapseln vertrage ich aber prima!

Antistax Venentabletten

19 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Doris schreibt am 09.04.2010
Ich habe zwar jedes Jahr die gleichen Probleme mit meinen angeschwollenen Beinen im Sommer, aber aus irgendeinen Grund, kommt der Sommer dann doch immer recht überraschend und ich habe es versäumt, mit der Einnahme der Antistax Venentabletten rechtzeitig zu beginnen, um meinen Körper drauf einzustellen (da es bei mir immer etwas dauert, bis die Tabletten ihre Wirkung zeigen). Als ich dann das letzte Mal mit schon schmerzenden Beinen in die Apotheke gegangen bin, hat mir die Apothekerin geraten, Nutrein B Beine auszuprobieren, da es wohl schneller helfen soll. Ich weiß nicht, woran es liegt, vielleicht das in dem Nutrein mehr Inhaltsstofe sind, aber das Nutrein war eine erleichternde Möglichkeit meine Fehlplanung mit der rechtzeitigen Einnahme der Antistax Venentabletten wieder auszugleichen.

Endlich Hilfe

15 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.05.2009
Habe seit Jahren eine sehr starke Venenschwäche und dadurch auch sehr starke Ödeme in den Beinen und ich wußte wirklich nicht mehr was ich noch tun sollte. Immer diese Schmerzen...dann habe ich Antistax empfohlen bekommen und ich kann nur sagen dieses Medikament ist sehr verträglich und ich werde die Behandlung damit fortsetzen da es mir sehr hilft.

Antistax hilft hervorragend

18 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.04.2009
Für meine Beine mit Durchblutungsstörung bin ich durch meinen Hausarzt auf Antstax aufmerksam gemacht worden. Ohne große Erwartungen (da Freiverkäuflich!) wurde ich überzeugt. Meine Entzündung wurde spürbar besser und ich nehme das Produkt schon über einen längeren Zeitraumohne Nebenwirkungen

Da werden müde Beine wieder munter...

18 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2008
Immer wieder leide ich unter geschwollenen Beinen und schweren Beinen. Durch Antistax verliert sich die Schwere und die Wasseransammlungen gehen zurück. Ich nehme die Kapseln regelmäßig wenn ich merke " es geht wieder los" Antistax kann ich nur empfehlen, da werde müde Beine wieder munter.

Antistax Venenkapseln

11 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.04.2008
Es ist ein sehr gutes Produkt auch gerade ein Verbindung mit dem Frische - Gel. Hier zu erwerben zum sehr günstigen Preis! Bei schmerzenden, müden und angeschwollenden Beinen vorrangig durch sitzende Tätigkeit aber auch nach viel Bewegung oder Sport an heissen Tagen (Wassereinlagerungen) wirkt es immer gut.

Antistax Venenkapseln

15 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Kiralina schreibt am 21.03.2008
Das Produkt hat mich überzeugt. Hatte nun schon seit einiger Zeit schwere Beine, Wasseransammlungen und dieses schlimme kribbeln. Nehme die Kapseln zwar erst seit 14 Tagen, bemerke aber schon eine deutliche Besserung. Kann es nur weiter empfehlen.

Antistax

18 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.02.2008
ich kann das Produkt nur empfehlen. ich sitze den ganzen Tag und hatte große Beschwerden. Aber bitte regelmäßig einnehmen! Dann wird es eine Erleichterung werden

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang