versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Sweatosan
Inhalt: 50 Stück
Anbieter: Heilpflanzenwohl GmbH
Darreichungsform: Überzogene Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,50 €
Art.-Nr. (PZN): 2679705

Meinung u. Testbericht zu Sweatosan

Sweatosan

9 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.11.2020
Das Schwitzen wurde etwas besser. Aber es ist anscheinend eine Einnahme über längere Zeit erforderlich. Ich werde noch eine Weile testen und dann einen Nachtrag schreiben.

Scheint zu helfen

27 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.07.2017
Ich habe dieses Produkt nach langer Suche vor 2 Wochen gekauft und bereits eine Besserung festgestellt. Nur bei extremer Hitze und Luftfeuchtigkeit hat es noch keine Wirkung. Ich gehe aber davon aus, dass nach längerer Einnahme auch hier eine Besserung zu erkennen ist. Besonders gut: Keine Nebenwirkungen.

Empfehlenswert

18 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.03.2016
Bei mir trat eine Wirkung erst nach Vier Wochen Einnahme ein. Ich nehme drei mal täglich zwei Tabletten nach dem Essen. Die Schweissausbrüche sind deutlich spürbar weniger geworden. Es dauert schon etwas mit der Wirkung, weil es ja ein rein pflanzliches Präparat ist. Ich kann Sweatosan nur weiterempfehlen.

Gute Wirkung

27 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.12.2015
Mir wurde Sweatosan von einer Frauenärztin wärend einer Reha gegeben. Sie klärte mich auf, dass es mind. 3 Wochen dauern würde bis eine Milderung der Hitzeattaken eintritt Das war auch der Fall. Heute fast ein Jahr später habe ich die Dosis auf meine Bedürfnisse angepasst und nehme 4 St. Nur abends. Da tagsüber die Hitzewallungen vollkommen verschwunden sind und ich nur noch Nachts einige habe. Aber auch diese sind nur noch ein leichtes Brennen und nicht mehr Klatsch nasses schwitzen. Der Preis ist wirklich ein Problem, aber da ich so gute Erfolge damit erreicht habe werde ich es weiterhin nehmen. Kann es uneingeschränkt empfehlen.

Bei Hitzewallungen

15 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.07.2015
Habe seit Jahren Hitzewallungen (Menopause); dieses Jahrr jedoch besonders "brutal". Seit ich das Mittel nehme, geht es mir damit besser. Kann ich nur empfehlen; man muß aber relativ viele nehmen an sehr heißen Tagen. Schade, dass das Mittel so teuer ist und es kein billigeres Aklternativ-Produkt gibt.

Mir hilft es bei BK-Therapie

13 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.11.2014
Ich muss nach Brustkrebs-Therapie Antiöstrogene nehmen. Dies ist mit heftige Hitzewallungen verbunden. sweatosan hilft etwas. Ich hatte es kurz abgesetzt, weil ich mit der Wirkung nicht zufrieden war, aber bald wieder genommen, da es viel schlimmer wurde. Nehme zwei Stück pro Tag.

Natur pur

13 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.09.2014
Es wurde mir von einer Bekannten empfohlen und ich nehme es schon fast ein Jahr. Es dauert ein paar Wochen, bis man merkt, dass es wirkt. Meine Hitzewallungen und besonders die Schweißausbrüche nachts sind deutlich besser geworden und vor allem sind sie nicht mehr so stark, dass ich das Gefühl habe gleich zu verbrennen. Kann es wirklich weiter empfehlen. Der Preis liegt etwas hoch, die Qualität die man dafür bekommt ist sehr gut, also es lohnt sich, in die Gesundheit zu investieren. Deutlich mehr Lebensqualität zu gewinnen.

sweatosan

20 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.04.2014
Bei mir habe ich erst nach der Einnahme von über 4 Tagen die erste Wirkung verspürt. Jetzt nehme ich es täglich und meine Hitzewallungen, aufgrund von Wechseljahren, sind so gut wie verschwunden. Kann es nur weiterempfehlen.

Teuer, aber recht wirksam

10 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Theresia G. schreibt am 19.01.2014
Sweatosan nehme ich jetzt schon seit einigen Monaten. Ich schwitze als Folge der Wechseljahre sehr stark, vor allem am Kopf. Seit ich die Dragees einnehme, bzw. erst 2 bis 3 Wochen nach der ersten Einnahme, sind die Schwitzattacken deutlich weniger heftig. Zyklusabhängig schwitze ich zwar immer noch, aber eben nicht mehr ganz so stark. Da man recht viele Dragees einnehmen muss, ist die Anwendung nicht billig, letztendlich ist es mir aber jeden Cent wert.

sweatosan

80 von 82 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.08.2013
Trotz Hormone und den dazu gehörenden Nebenwirkungen, blieben, innerhalb meiner Wechseljahre, die Hitzewellen (zum Teil hochgradig). Habe durch die Einnahme (regelmässig!) festgestellt, dass sie zwar nicht ganz verschwinden aber ich nicht mehr aussehe und rum laufe, als ob ich aus der Sauna komme.

Hilft

121 von 132 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.07.2013
Ich nehme das Präparat nun seit 4 Wochen und ich habe das Gefühl, dass ich nicht mehr ganz so schlimm schwitze. Vor allem das fiese Kopfschwitzen kommt mir wesentlich erträglicher vor.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang