mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Sanostol Lutschtabletten
Inhalt: 75 Stück
Anbieter: Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH
Darreichungsform: Lutschtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,13 €
Art.-Nr. (PZN): 2038314
GTIN: 4043027007436

Meinung u. Testbericht zu Sanostol Lutschtabletten

Lecker

0 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2015
Hatte diese Lutschtabletten mal in meiner Wohlfühlbox und sowohl den Kind auch uns erwachsenen haben Sie geschmeckt und haben sie alle für gut befunden kann ich nur empfehlen für die ganze Familie

Sehr Lecker

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.06.2015
Diese Lutschtabletten von Sanostol schmecken meiner ganzen Familie. Ich habe sie in der Handtasche und verteile sie gelegentlich. Gerade jetzt in der Erkältungszeit können ein paar zusätzliche Vitamine nicht schaden, wie ich denke.

Auch für Erwachsene gut;-)

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.02.2015
Ich hatte die Sanostol Lutschtabletten in der Wohlfühlbox. Und ich muss sagen, auch für Erwachsene sehr empfehlenswert! Guter Geschmack, prickelnd (wie Brause) auf der Zunge. Ich wollte mir eh vornehmen Vitamine einzunehmen und damit macht es auch noch richtig Spaß! Werde ich nachkaufen sobald sie leer sind!

Sehr lecker

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Caran schreibt am 26.01.2015
Sehr leckere Vitamintabletten, machen Kinder froh und mich als Erwachsene ebenso... Hatte sie als Probe in der Wohlfühlbox und bestelle sie seitdem gern für mich. Der Preis könnte meines Erachtens aber etwas niedriger sein, finde es doch ganz schön teuer.

Weniger krank

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabrina schreibt am 30.12.2014
Das Produkt war mal in der Wohlfühlbox und seitdem wird es auch nachgekauft. Meine Tochter (4 Jahre alt) ist merklich weniger krank und es ist schon ein Ritual geworden. Morgens verlassen wir das Haus nicht ohne unsere Vitamine zu uns genommen zu haben. Der Preis lohnt sich auf jeden Fall.

Lecker prickelnd

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.12.2014
Diese Lutschtabletten von Sanostol schmecken meiner ganzen Familie. Ich habe sie in der Handtasche und verteile sie gelegentlich. Gerade jetzt in der Erkältungszeit können ein paar zusätzliche Vitamine nicht schaden, wie ich denke.

Brausetabletten zum Lutschen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Contenance schreibt am 01.12.2014
Diese Lutschtabletten von Sanostol sind für Kinder wie auch für Erwachsene. Ich nehme meist zwei Tabletten am Tag zu mir, sie bizzeln auf der Zunge wie Brausetabletten und haben einen angenehmen süß- sauren Geschmack. Lediglich im Abgang nehme ich den typischen Geschmack von Süßstoff wahr.

Lecker und Gesund

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.10.2014
Diese Lutschtaabletten sind tatsätzlich sowohl für Kinder als auch für Erwachsene eine leckere Nahrungsergänzung. Besonders in der kälteren Jahreszeit, wo die Viren in der Luft schwirren, schadet nicht, etwas Vitamine zusätzlich zu sich zu nehmen.

süß-saure Vitamintabletten

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.09.2014
Ich hatte die Sanostol Lutschtabletten in meiner Wohlfühlbox und habe sie gleich getestet. Die herzförmigen Tabletten schmecken süß-sauer und prickeln leicht auf der Zunge. Mir sind sie etwas zu sauer, aber ich denke vor allem für Kinder sind die Tabletten eine klasse (zusätzliche) Ergänzung zu frischem Obst und Gemüse!

Eigentlich fast eine Nascherei

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.09.2014
Die Lutsch-Tabletten erinnern nicht im geringsten an ein Nahrungsergänzungsmittel. Bei den Tabletten handelt es sich um herzförmige Brausestückchen mit einem prickelnden, süß-sauren Geschmack. Der typische Sansostol-Geschmack ist ebenfalls leicht wahrnehmbar. Die Zusammensetzung der Vitamine kann ich als Laie natürlich nicht beurteilen. Ich meine aber dass es sich nicht lediglich um eine leichte oder geringfügige Ergänzung handelt. Laut Nährmitteltabelle decken die Tabletten (bei einer Einnahme von 2 Stück täglich bei Kindern, bzw. 3 Stück bei Erwachsenen) in vielen Bereichen 100% des Tagesbedarfes. Ich bevorzuge daher eine sehr vorsichtige und zurückhaltende Einnahme der Tabletten.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang