mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Verrucid
Inhalt: 10 Milliliter, N1
Anbieter: Infectopharm Arzneimittel und Consilium GmbH
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 89,90 €
Art.-Nr. (PZN): 3181479

Meinung u. Testbericht zu Verrucid

Gut bei Dornwarzen

24 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Johanna H. schreibt am 07.03.2019
Nachdem ich zuvor zwei andere Mittel probiert hatte, war Verrucid der letzte Versuch vor einem Arztbesuch. Und es hat gut funktioniert! Auch mit diesem Mittel dauert es einige Zeit und wichtig ist vor allem den Film, den das Mittel hinterlässt gründlich zu entfernen bevor man es neu aufträgt. Hierbei genügt waschen allein nicht.

Gegen Verhornungen - aufwendig aber wirksam

16 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.09.2013
Ich habe seit Jahren, starke (und manchmal auch schmerzhafte) Verhornungen an den Fußsohlen. Ich habe schon so einiges ausprobiert. Diese Lösung funktioniert sehr gut zum lösen - allerdings gilt wie für Warzen (siehe meine Vorrednerinnen), dass man das mit den Fußbädern regelmäßig machen muss. Es ist aber deutlich zu erkennen, dass die nachlassende Verhornung nicht allein auf die Bäder zurückzuführen ist.

gegen Warzen

32 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.09.2007
Also ich hab das Mittel vom Hausartz empfohlen bekommen. Mir hat es geholfen aber ich würde empfehlen das man immer vor der Anwendung ein Füßbad nimmt. Leider war es am Schluß etwas schmerzhaft aber ich glaube nicht schlimmer als eine Vereisung

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang