mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
REMIFEMIN plus Filmtabletten
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: SCHAPER & BRÜMMER GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,23 €
Art.-Nr. (PZN): 4930523

Meinung u. Testbericht zu REMIFEMIN plus Filmtabletten

Mehr Lebensqualität!!!

119 von 133 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anette schreibt am 01.11.2018
Das Produkt wurde mir von meiner Schwester empfohlen. Ich nehme remifemin jetzt über 2 Monate ein und meine Hitzewallungen und Schweissausbrüche sind vollkommen verschwunden. Ich kann es nur weiter empfehlen😊

Sehr empfehlenswert

83 von 95 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.09.2018
Ich befinde mich in den Wechseljahren und litt geraume Zeit unter starken Hitzewallungen. Nach einigem Ausprobieren bin ich auf dieses Produkt gestossen und bei regelmäßiger Einnahme und einer Zeitdauer von ungefähr 4 Wochen konnte ich für mich feststellen, dass ich ruhiger und gelassener wurde und auch die Hitzewallungen stark nachließen. Ich nehme es weiterhin regelmäßig und kann es auch nur weiterempfehlen.

Extreme Nebenwirkungen

90 von 115 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Melanie Kleine schreibt am 17.08.2018
Habe dieses Produkt von einer Bekannten empfohlen bekommen. Habe es ca 7 Wochen eingenommen, Schlafstörungen und Hitzewallungen waren zunächst besser, bis seit 3 Wochen sich übelste Magen - Darm Beschwerden einstellen. Dachte erst an einem Mage-Darm-Virus, hatte den ganzen Tag über starke Blähungen, Krämpfe und morgens Durchfall. Zusätzlich stellten sich Kreislaufprobleme und Schwindel ein. Habe sonst keine Medikamente eingenommen, die diese Nebenwirkungen auslösen könnten. Habe das Produkt vor 5 Tagen abgesetzt und heute ist der erste Tag an dem es mir wieder besser geht Fazit :Unterschätze niemals pflanzliche Medikamente und deren Nebenwirkungen!!! Habe noch nie solche schlechten Erfahrungen. Mit einem Medikament gemacht!!!

Sehr gutes Produkt

50 von 63 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.06.2018
Ich nehme Römerin plus jetzt schon einige Monate. Es hat mir sehr geholfen. Die Hitzewallungen sind nicht mehr so stark. Ich bin viel ruhiger geworden und auch H nervlich nicht mehr so angespannt. Remifin plus Verträge ich sehr gut und ich habe keinerlei Nebenwirkungen.

Unterstützt sehr gut

49 von 69 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.06.2018
Es hilft sehr gut, Hitzewallungen sind fast ausgeschaltet, Schlafstörungen soweit auch. Es hängt auch viel mit dem Lebenswandel auch ab, wie weit die Wecheljahre einen Einfluss darauf nehmen. Ernährung z.B. viel Süßes, bewirkt mEn auch mehr Hitzewallungen und demzufolge Durchschlafstörungen. Auch Rauchen verstärkt die Symptome birgt auch die Gefahr, dass das Remifemin weitaus abgeschwächt bis garnicht wirkt! Geduld ist auch wichtig, nach 2-3 Wochen kann man behaupten, setzt erst die reguläre Wirkung. Das Mittel sollte auch daher nicht unregelmässig genommen werden. Meine Frau nimmt dies jetzt ca. 5 Monaten durchgehend, achtet auch viel Bewegung und ausgewognene Ernährung, es geht ihr blendend!

Bin überrascht wie gut sie mir geholfen haben

166 von 178 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.02.2018
Ich litt unter Hitzewallungen und Schlafstörungen. Dazu kamen leichte Unruhe und Angstgefühle... Nehme die Tabletten seit 5 Wochen und muss sagen,dass alles sich beruhigt hat... Meine Nerven sind stabiler und bessere Laune hat sich eingestellt.. Ich kann nur sagen,dass sie mir geholfen haben! Alles nicht so einfach aber wir schaffen das! Hoffe ich konnte euch weiterhelfen!

Keine hitzewallungen mehr

94 von 102 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.02.2018
Die Tabletten haben es geschafft dass ich meine Hormon Ersatz Therapie absetzen konnte !!! Ich hatte vor allem starke Hitzewellen die nun komplett verschwunden sind. Gleiches Ergebnis hat eine Freundin zu verzeichnen. Man muss allerdings am Ball bleiben und regelmäßig einnehmen. Die Wirkung trat bei mir nach ca. 2 Wochen ein und hielt an

es hilft

43 von 48 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.02.2018
komme in die Wechseljahre und habe leider die typischen Beschwerden. Meine Frauenärztin hat mir REMIFEMIN plus empfohlen. Ich nehme es nun seid 3 Monaten. Meine Beschwerden haben sich verbessert. Ich werde es weiter nehmen.

Leider starke allergische Reaktion

25 von 37 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.01.2018
Ich habe das Produkt gut zwei Wochen problemlos einnehmen können ohne irgendwelche Nebenwirkungen, aber auch aufgrund der kurzen Zeit noch ohne positive Resultate. Die letzte Tablette nahm nachts gegen 2:00 Uhr auf nüchternen Magen ein, da ich sie am Abend vorher vergessen hatte. Wenige Minuten später bekam ich stark juckenden Ausschlag am ganzen Körper (Nesselsucht). Nesselsucht wird auch als mögliche Nebenwirkung im Beipackzettel angegeben. Das Produkt habe ich dann sofort abgesetzt. Leider muss ich die restlichen Tabletten nun wegwerfen...

Sehr zu empfehlen!

54 von 61 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.01.2018
Man muss die Tabletten schon mindestens mal 4 Wochen am Stück einnehmen,damit sie ihre volle Wirkung entfalten können.Meine Hitzewallungen,vor allem nachts, sind fast vollständig verschwunden und ich bin wieder viel entspannter und gut gelaunt.Ich bin froh,das es dieses Medikament gibt,Hormone kommen für mich nicht in Frage.

Wirkungslos

17 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.12.2017
Habe wahrscheinlich zu sehr gehofft das ich meine Hitzewallungen mit Remifemin im Griff bekomme. Leider hat es bei mir überhaupt nichts gebracht. Empfohlen hat mir die Tabletten meine Nachbarin. Bei ihr haben sie sehr gut gewirkt.

Gute Hilfe in den Wechseljahren

30 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Wanja S. schreibt am 23.11.2017
Ich nehme die Tabletten regelmäßig seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden. Vorher hatte ich Hitzewallungen Tag und Nacht, wollte aber keine Hormontherapie, daher hat mir mein Gynäkologe Remifemin empfohlen. Seit ich die Tabletten nehme fühle ich mich viel besser, die Hitzewallungen sind so gut wie weg. Die Plus Variante nehme ich abends, die normale Variante morgens.

Gute Wirkung, "aber"..

20 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ines schreibt am 24.10.2017
Refimin plus beseitigt die Wechselbescherden recht gut. Leider schränkt es in meinem Fall die Wirkung eines anderen Medikamentes (Resolor (Abführmittel)) ein. Das heißt, ich verstopfe regelrecht wieder. Und das ist für mich nicht akzeptabel. Ich muss Refimin also wieder absetzten.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang