mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
WELEDA Wundschutzcreme
Inhalt: 30 Milliliter
Anbieter: Weleda AG
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 ml 8,17 €
Art.-Nr. (PZN): 16009902
GTIN: 4001638523103

Meinung u. Testbericht zu WELEDA Wundschutzcreme

Für mich die beste Baby Wundschutzcreme

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
SonjaF. schreibt am 26.05.2020
Die Creme entspricht der bewährten Weleda Calendula Babycreme und hat nur eine neue Verpackung / Design. Für mich ist es die beste Wundschutz und "Popocreme". Selbstverständlich kommt für uns grundsätzlich nur eine Pflege ohne bedenkliche Inhaltsstoffe in Frage, da ist man bei Weleda aber auf der sicheren Seite. Wir verwenden für groß und klein diverse Produkte von Weleda und fast alle Produkte der ehemaligen Calendula-Baby-Serie. Bei Rötungen im Windelbereich oder starkem Wundsein mit Stellen (was zum Glück nur sehr selten vorgekommen ist) hilft die Creme schon nach dem ersten Auftrag. Ich trage sie gern sehr großzügig auf, weil ich das Gefühl habe, dass doch immer eine Menge in der Windel landet. Sie scheint auch angenehm auf der Haut zu sein, denn der Kleine verlangt bei Bedarf sogar selbst nach seiner "Popocreme", seit er dies äußern kann, "Aua geht weg davon". In Kombination mit Windeln ohne Zusatzstoffen (wir verwenden Moltex) ist Wundsein für uns kaum ein Thema mehr. Mit gefällt außerdem die hier angebotene kleinere 30ml Größe. Da die Creme doch sehr ergiebig ist und wir sie nicht regelmäßig benutzen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang